17.09.2016, 23:29 Uhr

Oktoberfest 2016 im Hyundai-Schauraum zu Schlag

Doris und Adi Hasslauer in oktoberfesttauglicher Kluft.

Als teilnehmender Betrieb hatte das Autohaus Hasslauer die Verpflichtung, für Bierzeltstimmung und typische Speisen zu sorgen. Das klappte ausgezeichnet.

SCHLAG (kuli). Sehr gute Resonanz fand das Hyundai-Oktoberfest im Autohaus Hasslauer oberhalb von Schwarzenau. 100 Portionen Weißwürscht' sowie 50 Paar Debreziner und Frankfurter sind von den Besuchern am Freitag und Samstag (16.+17. September) aufgegessen worden, dazu unzählige Aufstrichbrote und Berge von hausgemachten Mehlspeisen. Adi Hasslauer zeigte sich zufrieden, ist doch der eine oder andere Neuwagen-Kaufabschluss getätigt worden. Kein Wunder, es lockten ja auch Preisnachlässe bis 4.800 Euro z.B. für einen i30 mit Tageszulassung.
Die engagierten Mitarbeiter und einige Verwandte hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um den Kunden das Kini-Sein zu ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.