Kann denn Striptease Sünde sein?

Am Ende ihres neuen Kabarettprogrammen heiratet Wendy Night ihren Traumpartner.
  • Am Ende ihres neuen Kabarettprogrammen heiratet Wendy Night ihren Traumpartner.
  • Foto: King Bueno
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

„Kann denn Striptease Sünde sein?“ Dieser Frage geht Michaela Wolf alias Wendy Night in ihrer One Woman-Striptease-Kabarett-Show auf den Grund.

Sie erzählt dabei auf humorvolle Art die Geschichte der kleinen Michaela, die auszog, um sich auszuziehen. Sie findet nichts dabei, ihren Körper nackt zu zeigen, stößt aber immer wieder auf Unverständnis, als sie „Striptease Prinzessin“ werden möchte. "Ich mache seit mehr als zehn Jahren Striptease. Jetzt werde ich mich von einer neuen Seite zeigen", so die gebürtige Alsergrunderin.
Auf ihrer Suche nach der „Kunst des erotisch-ästhetischen Entkleidens“, durchläuft sie verschiedene Stationen und Enttäuschungen, da Striptease eher als Befriedigung feuchter Männerfantasien, denn als Kunstform gesehen wird. Doch auch der Rückweg in die bürgerliche Welt scheint ihr durch Vorurteile versperrt. Trotzdem schafft es Wendy schlussendlich in den Hafen der Ehe und des Ehebettes. "Ich habe privat Schauspielunterricht genommen. Das werde ich bei meinem neuen Programm zeigen", erklärt Night.
Die zweistündige Show hinterfragt frech die sozialen Wertvorstellungen unserer Gesellschaft, bietet viele opulente optische Elemente, überraschende Wendungen, und zeigt doch alles, was man sich von einer ästhetischen Strip-Show erwartet: viel nackte Haut in den unterschiedlichsten Rollen und Kostümen, ohne ins Ordinäre abzugleiten.

20. März, 20 Uhr
Vindobona, Wallensteinstraße 6, 1200 Wien

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen