Alsergrund - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

  • Wien
  • Iris Wilke
2

Unsterblich am Alsergrund
Zweig, Doderer und Fried vereint in einem Literaturkrimi

Fünf Literaten, eine WG in der Porzellangasse: die Zutaten für einen Krimi, in dessen Zentrum der 9. Bezirk steht. WIEN/ALSERGRUND. Wer durch den 9. Bezirk schlendert, spaziert gleichzeitig durch ein Stück Literaturgeschichte: Hier das Geburtshaus eines berühmten Schriftstellers, dort die bekannteste Stiege der österreichischen Literatur und das Gymnasium Wasagasse strotzt nur so vor schreibenden Absolventen. In Reinhard Gnettners neuem Krimi "Nur der Tod ist unsterblich" muss man sich aber...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Gemeinsam singen stärkt die Gesundheit und macht Spaß.

Netzwerktreffen Chorforum Wien
"Finde den Chor, der zu dir passt"

Für jeden der gerne singt gibt es auch einen passenden Chor. Davon ist zumindest das Chorforum Wien überzeugt und lädt zum Netzwerktreffen. WIEN/SIMMERING. Wer gerne singt, aber es bis jetzt meistens allein im Auto oder unter der Dusche getan hat, darf sich angesprochen fühlen: Das Chorforum Wien veranstaltet erstmals ein Netzwerktreffen, bei dem sich Chöre unterschiedlicher Richtung vorstellen: Von Sakral und Klassik über Gospel und Pop bis zu Jugend- und Kinderchören ist alles dabei....

  • Wien
  • Simmering
  • Christine Bazalka
Bis zu 30.000 Menschen können in normalen Jahren täglich im Gänsehäufel baden. Im vergangenen Sommer waren nur 13.075
2

Online-Tickets und Abstandsregeln
Die Freibäder wären bereit für den Saisonstart

Das Wetter ist trüb und der Lockdown hart – trotzdem freut man sich als gelernte Wienerin darauf, dass schon bald die Freibäder aufsperren. Die gute Nachricht: Die günstigen Tarife bleiben. WIEN. Wenn die Fernreisen wegfallen, werden die Bademöglichkeiten in der Stadt umso wichtiger. So war es im vergangenen Sommer, und dank Ticket-Vorverkauf, Bäderampel und Hygienevorschriften konnte die Zeit zwischen erster und zweiter Corona-Welle angenehm und sicher im Bad verbracht werden. Aber wie ist es...

  • Wien
  • Christine Bazalka

BUCH TIPP: Reinhard Haller – “Rache”
Dem Phänomen der Rache auf der Spur

Reinhard Hallers Analysen von psychischen Störungen und spektakulären Verbrechen sind international gefragt. Der Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik widmet sich dem dunklen Thema "Rache". Wenn das Ego gekränkt wird, ist der Wunsch nach Rache nicht weit. Er zeigt, in welche Abgründe Rachsucht führen kann, bis zu den kleinen Boshaftigkeiten im Alltag. Ecowin Verlag, 240 Seiten, 24 € ISBN-13 9783711002341

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

INSPI – Täglich neue WienSpirationen
Seit April hat INSPI bei der bz-Wiener Bezirkszeitung ein neues Zuhause

Keine Chance für Langeweile. Auch im Lockdown bietet INSPI täglich neue Vorschläge dazu, was man in Wien unternehmen kann. Mittlerweile ist die App von den WienerInnen schon 13.000 Mal heruntergeladen worden. Durch Wien swipenDas Prinzip ist einfach: Du swipst – INSPI schlägt vor ¬– und zwar täglich neue Vorschläge und Empfehlungen für Aktivitäten, die in Wien unternommen werden können. Die Idee ist, Neues zu entdecken, ohne lange danach suchen zu müssen. Durch die spielerisch einfache...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Weiter leben" basiert auf Klügers Autobiografie.
Aktion

bz-Gewinnspiel: Auf den Spuren Ruth Klügers durch den 2. Bezirk

"Weiter leben. Eine Jugend": In ihrer 1992 erschienenen Autobiografie schildert Ruth Klüger ihre Kindheit und Jugend zur Zeit des Nationalsozialismus sowie die schwierigen Bedingungen, unter denen sie den Holocaust überlebte. In Erinnerung an die jüdische Literaturwissenschafterin, die am 6. Oktober 2020 verstorben ist, navigiert das Wiener Künstlerinnenkollektiv "makemake" Interessierte auf dem Pflaster des 2. Bezirks entlang ihrer Lebensstationen: vom Wien der 1930er über die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • BZ Wien Termine

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der runderneuerte Votivpark mit seinen attraktiven Spielgeräten ist ein beliebter Treffpunkt im Bezirk.
1 16

Freizeit am Alsergrund
Alle Spielplätze im 9. Bezirk

Klettern und toben im schattigen Liechtensteinpark, im Votivpark in Sand und Matsch wühlen oder sich in den Ballkäfigen entlang des Donaukanals auspowern: Kindern und Jugendlichen wird im 9. Bezirk einiges geboten. ALSERGRUND. 17 Spielplätze gibt es im Neunten – für einen eher kleinen Innenstadtbezirk eine beachtliche Anzahl. Und egal ob im Sommer oder im Winter, bei den unterschiedlichen Angeboten ist wohl für jedes Kind etwas dabei. Wir stellen alle Spielplätze im Bezirk vor und geben Tipps,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka

BUCH TIPP: George Orwell – "1984"
Über den Wunsch nach Freiheit

Orwells visionäres Meisterwerk wurde neu übersetzt und hat nichts an Aktualität verloren. Winston Smith, Mitarbeiter des „Ministeriums für Wahrheit“, schreibt die Geschichte zugunsten der regierenden Partei um. Innerlich rebelliert er aber gegen das totalitäre Regime, wehrt sich gegen die totale Überwachung. Er verliebt sich (was verboten ist) und lernt die schmerzlichen Folgen kennen. dtv Verlag, 416 Seiten, 24,90 € ISBN 978-3-423-28232-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Dominica Harrisons "Chado" ist ein britischer Coming-of-Age-Film und nimmt heuer am internationalen Wettbewerb teil.
Aktion Video

bz-Gewinnspiel: 20 Jahre "Tricky Women": Trickfilmfestival im Heimkino

Das Animationsfilmfestival "Tricky Women/Tricky Realities" wird 20 und bietet im Jubiläumsjahr eine virtuelle Bühne für Filme von Frauen. Online unter www.trickywomen.at stehen vom 10. bis 14. März mehr als 140 Animationsfilme, Vorträge, Präsentationen und Künstlerinnengespräche auf dem Programm. Der internationale Wettbewerb versammelt auch heuer wieder die bemerkenswertesten Trickfilme von Frauen aus aller Welt, die großteils zum ersten Mal in Österreich gezeigt werden. Ein Highlight ist...

  • Wien
  • BZ Wien Termine

BUCH TIPP: George Orwell – "Farm der Tiere"
Politische Fabel neu übersetzt

"Farm der Tiere" – den Klassiker von George Orwell gibt's in einer Neuübersetzung. Das Buch hat trotz der vielen Jahre auf dem Buckel nichts an Aktualität verloren. Den intelligenten Schweinen unter ihrem Anführer Napoleon gelingt es, sich von ihrem menschlichen Unterdrücker zu befreien. Der Bauer ist vertrieben, die Unterdrückung am Hof ist jedoch geblieben. Verlag dtv, 192 Seiten, 20 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Video 3

Investigativ-Journalismus trifft Theater
DIE RECHERCHE-SHOW als Live-Stream aus dem Volkstheater

Basierend auf einer investigativen Recherche von DOSSIER begibt sich das Volkstheater in Kooperation mit dem Theater im Bahnhof Graz auf die Spuren des milliardenschweren Konzerns Red Bull. Servus TV, RB Salzburg, Addendum und natürlich die Dose. Sie alle gehören zum RB Imperium. Jeder kennt Red Bull, doch was wissen wir wirklich über den Konzern und den Kopf hinter der Dose? Warum ist Red Bull so extrem still, wenn kritische Fragen gestellt werden? Wer ist alles Teil des RB-Netzwerks? Der...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

BUCH TIPP: Franzobel – "Die Eroberung Amerikas"
Auf den Spuren der wilden Eroberer

Der Wiener Autor Franzobel schildert in "Die Eroberung Amerikas" die grausame Aneignung der USA und seiner Völker im Jahr 1538 durch die Spanier. Mit Fakten, Fiktion und mit Witz hält Franzobel der damals wie heute von Geltungsdrang und Gier getriebenen Gesellschaft einen Spiegel vor. In einer Rahmenhandlung fordert ein Anwalt 500 Jahre später Gerechtigkeit. Großer Lesespaß! Paul Zsolnay Verlag, 544 Seiten, € 26,80 ISBN 978-3-552-07227-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Marina Seiller Nedkoff (links) und Evelyn Miksch (rechts) freuen sich auf ihre neue Ausstellung in der Galerie im Park in Mariahilf.

Galerie am Park
Zweiter Anlauf für Ausstellung "Schattierungen"

Die Galerie am Park gibt bekannt, dass die für Anfang Februar geplante Ausstellung namens "Schattierungen" in einem zweiten Anlauf am Montag, 8. Februar, eröffnen soll. MARIAHILF. Künstler haben es in den vergangenen Monaten aufgrund der Coronapandemie sehr schwer. Fehlende Sozialkontakte machen es beinahe unmöglich, Werke zu verkaufen oder auch nur zu präsentieren. Doch auch Kunstgalerien sind von den Corona-Maßnahmen stark getroffen. Social Distancing beziehungsweise die immer wiederkehrenden...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Das Stück "Cyborg Sandmann" basiert auf einer Geschichte von E.T.A. Hoffmann.
2

Kunst in Mariahilf
Das TAG verschiebt Premiere von "Cyborg Sandmann"

Der Traum vom ewigen Leben in Form des Theaterstücks "Cyborg Sandmann" muss nochmals warten. MARIAHILF. Mittlerweile zum vierten Mal muss die Premiere von "Cyborg Sandmann", ein Theaterstück des Autors und Regisseurs Bernd Liepold-Mosser, verschoben werden. Das TAG, ein Theater in der Gumpendorfer Straße 67 in Mariahilf, hat diese für den 22. Jänner geplante Uraufführung aufgrund der unbestimmten Lage abermals ausgesetzt. Wann genau diese nachgeholt wird ist derzeit noch ungewiss. Die bz bleibt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu.
3

Tanz in der Josefstadt
Balletttänzerin gewinnt Erasmusprojekt

Als Kooperationspartner soll Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu, Inhaberin der Attitude Studios Vienna, helfen, Handbücher und Online-Plattformen zur besseren Internet-Vermarktung erstellen. JOSEFSTADT. Im Jänner 2020 eröffnete Choreografin und Balletttänzerin Laura Cristinoiu in der Josefstädter Pfeilgasse 13 die Attitude Studios. Ziel war es eine Ballettschule auf höchstem Niveau für alle Altersklassen und Lernlevels anzubieten. Besonderheit: die Unterrichtssprache Englisch....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Volkskundemuseum der Josefstadt bleibt vorerst noch geschlossen. Daher bietet es Online-Ausstellungen.
1 2

Kultur Josefstadt
Volkskundemuseum bietet Online-Ausstellungen

Das Volkskundemuseum in der Josefstadt sagt Corona den kulturellen Kampf an: Online-Ausstellungen sollen Geschichte weiter zugänglich machen. JOSEFSTADT. Im Zuge der Coronakrise sind zahlreiche Aktivitäten des alltäglichen Lebens auf unterschiedliche Online-Plattformen transferiert worden. Die wöchentliche Sportstunde kann nun genauso in den eigenen vier Wänden absolviert werden, wie der Besuch im Theater. Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15-19 ist auf diesen Trend ebenfalls...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der neue Vogelturm ist ein Highlight im neu gestalteten Jugendbereich des Esterhazyparks.
1 2

Esterhazypark
Jugendbereich steht bereit für reges Treiben

Auch positive Seiten brachte der Lockdown zustande: Im Esterhazypark wurde der Jugendbereich fertiggestellt. MARIAHILF. Im zweiten Lockdown gestalteten die Gärtner den hinteren Bereich des Esterhazyparks um. Sie pflanzten zwei neue Bäume, stellten neue Spielgeräte sowie Sitzmöbel auf und tauschten Fallschutz mit Rindenmulch aus. Die Umgestaltung wurde rechtzeitig vor Weihnachten fertig und die Kinder können sich in der kälteren Jahreszeit nach Lust und Laune austoben. Rechtzeitig um auch den...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

BUCH TIPP: Alois Schöpf – "Der Traum vom Glück - Ausgewählte Alpensagen"
Wegweiser der Lebensklugheit

Alois Schöpf widmet sich dem Thema „Volks- und Alpensagen“, sie versuchen seit Jahrhunderten, Rätselhaftes zu erklären. Er möchte erinnern, wie intensiv sich Sagen mit dem aktuellen Bedürfnis beschäftigen, die Bedingungen des guten Lebens zu begreifen. Sieben Mal Sieben Geschichten werden neu erzählt, sie handeln über die Suche nach dem Glück, der Erkenntnis, der Natur, dem Tod und der Liebe sowie dem Unerklärlichen. Limbus Verlag, 312 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
L. A. inspirierte Susanna Paller (l.) und Cecilia Havmoeller.
2

The Lala
Veganista-Duo eröffnet zweites Lokal am Neubau

Nicht einmal die Corona-Pandemie kann Susanna Paller und Cecilia Havmoeller stoppen: Nach zwölf Eis-Shops in sieben Jahren und dem ersten Lokal „The LaLa“ in der Neustiftgasse wird weiter expandiert. NEUBAU. In der Neubaugasse 1 hat jetzt das zweite „The Lala“ eröffnet. „2020 – du hast echt alles gegeben, um uns fertigzumachen! Wir mussten so hart kämpfen wie schon lange nicht mehr“, so das Veganista-Duo auf Instagram, das den Vertrag für den Shop vor dem ersten Lockdown unterschrieben hatte....

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
1 Aktion

Gewinnspiel
Genussvoll ins neue Jahr mit Mautner Markhof

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und Silvester steht vor der Tür, auch wenn es heuer anders gefeiert wird als sonst. Damit das Anstoßen auch im kleinen Kreis nicht zu kurz kommt, verlost Mautner Markhof 5 Silvesterpackages bestehend aus Mautner Markhof Sirup mit 70 % Fruchtsaftanteil und prickelnden Tears of Joy-Sekt. Der fruchtige Sirup von Mautner Markhof ist in zwei beliebten Geschmacksrichtungen erhältlich: die Sorte Himbeere-Zitrone überzeugt mit dem Geschmack frischer Himbeeren,...

  • Wien
  • Thomas Haas

Freizeit aus Österreich

Zeit mit der Familie zu verbringen, ist den Österreichern wichtig, wie eine aktuelle Studie ergibt.
Aktion 2

Tag der Familie
So wichtig ist den Österreichern die Verwandtschaft

Am 15. Mai ist Internationaler Tag der Familie: Wie wichtig die Familie für das persönliche Wohlbefinden ist, zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung durch das Markt- und Meinungsforschungsinstitut marketmind. ÖSTERREICH. Seit März vergangenen Jahres wird unser Alltag von der Coronapandemie überschattet. Doch diese lässt die Österreicher, trotz der Reduktion sozialer Kontakte, näher zusammenrücken. Laut dem BILLA Österreich Report, einer Umfrage unter 3.000 Personen zum Thema...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Spaziergänge in der Natur liegen hoch im Kurs bei Österreichs Singles.
1 Aktion 4

Studie
So hat Corona die Hobbys von Österreichs Singles verändert

Spaziergänge in der Natur, Kochen, Backen, Fitness und Streaming: Eine neue Studie zeigt, wie alleinstehende Frauen und Männer in Österreich ihre Freizeit verbringen. Der Großteil der Singles ist durchaus zufrieden mit ihrem Leben. ÖSTERREICH. Corona verändert das Dating-Leben. Aber: Die überwältigende Mehrheit der Singles in Österreich ist mit ihrer derzeitigen Lebenssituation zufrieden, 69 Prozent gehen zudem davon aus, dass sich ihr Leben in den kommenden Monaten noch weiter verbessern wird....

  • Wien
  • Lukas Urban
Kinderspielplatz im Salzburger Krispl-Gaissau.
1 1 2

Fokus Familie
Die schönsten Kinderspielplätze Österreichs

In den wärmeren Jahreszeiten drängt es viele Familien in den Bezirken auf Kinderspielplätze. Die Regionalmedien Austria (RMA), die sich auch als Sprachrohr für die Familien verstehen, präsentieren die schönsten Kinderspielplätze des Landes.  ÖSTERREICH. Viele Kinder fühlen sich zu wenig ausgelastet. Kinderspielplätze sind ein idealer Hotspot für Familien, um einander zu treffen und für Kinder und Jugendliche, um sich richtig auszutoben. Viele Spielplätze haben auch Geräte mit...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Ein schnarchender Partner zerrt in unzufriedenen Beziehungen (36 Prozent) ebenfalls deutlich mehr am Nervenkostüm als in zufriedenen Partnerschaften ( 20 Prozent).
3

Nervige Marotten
Frauen stört Schnarchen, Männer, wenn die Partnerin am Smartphone hängt

Schnarchen, ständig am Handy lesen, Unordnung machen etc. – kleine Marotten nerven den Partner schon mal im Alltag. Je zufriedener Paare allerdings sind, desto weniger stören die Eigenheiten ihres Partners, wie eine aktuelle Studie der Onlinepartner-Agentur Parship.at zeigt.  ÖSTERREICH. Bei den Eigenschaften des Partners, die regelmäßig für Unmut sorgen, gibt es große Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Frauen stört es etwa, wenn der Partner schnarcht, Männer, wenn die Partnerin ständig...

  • Julia Schmidbaur

Beiträge zu Freizeit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.