Alsergrund - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Freizeit
Der Film "Die 3 Posträuber" läuft zur Premiere am 17. November zu Ehren der Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger.

Wien
Das steht am Internationalen Kinderfilmfestival am Programm

Eine Reise durch vier Kontinente und in 13 Länder: Das 30. Internationale Kinderfilmfestival findet von 17. – 25. November 2018 statt.  WIEN.  Zum 30. Mal lädt das Internationale Kinderfilmfestival ein junges Publikum in Wien ein, die Welt des Kinderfilms zu entdecken. In diesem Jahr kann man sich dabei auf eine Reise durch 13 Länder auf vier Kontinenten begeben und das Leben von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt kennenlernen. Das Programm bietet eine Vielfalt aus Animations-...

  • 14.11.18
Freizeit
Die "DNA World Tour" ist die größte Arenatour der Backstreet Boys seit 18 Jahren.

Backstreet Boys kommen 2019 nach Wien

Bereits am Freitag, 16. November, startet der Vorverkauf für das Megaevent im Mai 2019 in der Stadthalle. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Mit ihrer DNA World Tour machen die Backstreet Boys am 28. Mai 2019 in Wien halt. Ihr neues Album „DNA“ veröffentlicht die Kultband am 25. Januar 2019. Tickets für das Megaevent in der Wiener Stadthalle kann man ab Freitag, 16. November, 10 Uhr, im Vorverkauf auf der Homepage von oeticket oder auf der Homepage von wien-ticket kaufen. Die genauen Ticketpreise...

  • 12.11.18
  • 1
Freizeit
Italienischer Opernstar zu Gast in Wien: Riccardo Di Francesco singt am 23. November im 15. Bezirk.

Gewinnspiel: Riccardo Di Francesco: Ein Streifzug durch Oper, Operette und Evergreens

Der bekannte italienische Opernsänger Riccardo Di Francesco kommt für ein Konzert nach Wien: Am 23. November bietet er um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung Rudolfsheim (15., Schwendergasse 41) einen musikalischen Streifzug durch Oper, Operette und Evergreens. Dabei werden Werke von Franz Schubert und Johann Strauss ebenso gesungen wie die Schlagerhits "Weiße Rosen aus Athen", "Junge, komm bald wieder" und "O sole mio". Am Klavier begleitet wird er dabei von Stefan Zikoudis. Karten (Vvk. 12...

  • 09.11.18
  • 1
Freizeit
Spielen, tratschen, Filme schauen oder chatten: Alles ist möglich. Auch Bezirkschef Markus Rumelhart überzeugte sich bereits vom breiten Juvivo-Angebot.

Jugendbetreuung in Mariahilf
"Juvivo" startet in die Wintersaison

In der kalten Jahreszeit wird indoor Programm geboten: Ab zum Juvivo-Stützpunkt auf der Gumpendorfer Straße! MARIAHILF. Ob Basketball, Mädchenclub oder Spiel und Spaß für die Jüngeren: Von Montag bis Freitag ist der Juvivo-Treff in der Gumpendorfer Straße 62 für Mariahilfer im Alter zwischen 6 und 21 Jahren geöffnet. Auf rund 270 Quadratmetern haben Kids und Teenager dort Platz, sich die Zeit ohne Konsumzwang zu vertreiben. Spielen, tratschen, Filme schauen oder chatten ist möglich. Die...

  • 08.11.18
Freizeit
Traditionell eröffnet wird der Wiener Rotkreuzball von der Tanzschule Elmayer.

Gewinnspiel: Wien trifft Schweden auf dem Rotkreuzball

"In 80 Bällen um die Welt": Unter diesem Motto widmet sich der Wiener Rotkreuzball jedes Jahr einem anderen Land – heuer führt die Reise in die Heimat von Pippi Langstrumpf und ABBA, der Mitternachtssonne und des Nordlichts: nach Schweden. Am 30. November können die Ballgäste im Rathaus (1., Lichtenfelsgasse 2) die Vielseitigkeit des Landes im hohen Norden – sei es kulinarisch oder musikalisch – entdecken. Beim Schwedenbuffet warten klassische Spezialitäten wie Lachs, Fleischbällchen und...

  • 06.11.18
Freizeit
800 Tonnen Beton mussten für die Errichtung des Kellers unerwartet weggestemmt werden.
3 Bilder

Haus des Meeres wächst weiter

Eine Granate und 800 Tonnen Beton: Trotz einiger Überraschungen geht der Ausbau des Haus des Meeres voran. MARIAHILF. Ganz problemlos geht die Mega-Baustelle beim Haus des Meeres zwar nicht vonstatten. Aber dennoch: Etwas verspätet, aber wie geplant noch im Oktober, wurde nun der erste große Bauabschnitt fertig. Insgesamt 3.000 Quadratmeter Nutzfläche samt Glasfassade sollen bis Anfang 2020 dazukommen. Der Grund für die Verzögerung: Gleich zum Start der Baustelle im Mai 2018 gab es zwei...

  • 05.11.18
Freizeit
Brigitte Reisenberger organisiert das Festival mit.
2 Bilder

Festival "Hunger.Macht.Profite.9"
Filme, die die Welt verändern sollen

China als Tomaten-Macht, Brasiliens Fischer im Protest: All das zeigt das Festival "Hunger.Macht.Profite." MARIAHILF. Tomatensauce: Wer denkt da nicht an eine italienische Mama, die sonnengereiftes Gemüse nach altem Familienrezept verkocht? Weit gefehlt! China gehört nämlich zu den größten Herstellern von Tomatenpüree. Mit überraschenden und oftmals bizarren Szenarien wie diesem befasst sich das Festival "Hunger.Macht.Profite.", das von 15. bis 18. November im Top Kino stattfindet. Der...

  • 02.11.18
Freizeit
67 Bilder

Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Oktober 2018

Der Oktober war auch dieses Jahr bunt und sehr malerisch. Und auch die Temperaturen ausgesprochen mild und lockten förmlich zu einem Spaziergang draußen ein. Nur zuhause zu sitzen und den Herbst vom Fenster aus zu betrachten ist unseren Regionauten zu wenig. Viel lieber begeben sie sich nach draußen, um die vielfältigen Stimmungseindrücke auf Bild zu verewigen. Und seit dem Relaunch sieht man noch viel besser wie schön die Aufnahmen unserer Regionauten sind. Wir bedanken uns für die rege...

  • 02.11.18
  • 16
Freizeit
Der niederländische Star-DJ Afrojack sorgt auf der Jubiläumsparty des Prater Dome für die passende Soundkulisse.

Gewinnspiel: 10 Jahre Prater Dome: Die bz verlost VIP-Tickets!

Zehn Jahre Prater Dome: Was im Jahr 2008 als modernste Großraumdisco Österreichs begann, hat sich mit der Zeit zu einem gefragten Hotspot internationaler Star-DJs entwickelt: In der Event-Location im Wiener Prater (2., Riesenradplatz 7) standen schon weltbekannte DJs wie Martin Garrix, Hardwell, Antoine oder Timmy Trumpet an den Turntables.  Um das Jubiläumsjahr gebührend zu feiern, steht am 10. November eine große Geburtstagsfeier ins Haus: Das Partyvolk kann sich auf DJ Afrojack, eine...

  • 01.11.18
Freizeit
Zurück in die 1980er-Jahre: Der Kultfilm "Flashdance" ist im November als Musical im MuseumsQuartier zu sehen.

Gewinnspiel: What a Feeling: "Flashdance"-Musical in Wien

"Flashdance" zählt zu den großen Kultfilmen der 1980er-Jahre und sorgt mit seinen mitreißenden Songs wie "Flashdance – What a Feeling", "Gloria" und "Maniac" und den dazugehörigen Tanzszenen bis heute für Begeisterung. Mit einer aufwendigen Bühnenshow und einer beeindruckenden Choreografie wird auch in der Musicalversion die Story rund Alexandra "Alex" Owens erzählt, die von einer Karriere als Profi-Tänzerin träumt. Die musikalische Zeitreise in die 1980er-Jahre kann vom 13. bis 25. November...

  • 31.10.18
  • 6
Freizeit
Italienische Lieder erklingen am 10. November im Dorf.

Gewinnspiel: All’Arrabbiata: Italien zu Gast im Dorf

Pure mediterrane Lebensfreude versprüht die Gruppe All’Arrabbiata am 10. November im Dorf (3., Obere Viaduktgasse 2). Mit ihrer ganz eigenen Interpretation von Volksliedern und alten Schlagern bringt sie ein authentisches Stück Italien nach Wien. Alle, die nicht Italienisch sprechen, versorgen die Musiker mit humorvollen Übersetzungen der Liedtexte. Gespielt und gesungen wird ab 20 Uhr. Karten (18 Euro): www.dasdorf.at, Samstag, 10.11., 20 Uhr, Das Dorf Die bz verlost KartenGewinnen Sie...

  • 30.10.18
Freizeit
Der Film begleitet soziale Aktivistinnen wie Leyla Hussein, die sich für ein selbstbestimmtes Leben von Frauen einsetzen.

bz-Kinotipp: "#Female Pleasure": Ein Plädoyer für das Recht auf Selbstbestimmung

Film: "#Female Pleasure" – CH/D 2018, engl. OmU Regie: Barbara Miller Genre: Dokumentation "#Female Pleasure" begleitet fünf mutige, starke, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und zeigt ihren erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander unter den Geschlechtern. Bewegend, intim und zu jedem Zeitpunkt positiv vorwärtsgewandt, zeigt die Dokumentation die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla...

  • 29.10.18
Freizeit
Granulierte Kugel aus Gold von Johann Neumeister, Spezialist für diese alte, etruskische Technik, spätes 20. Jh.

WIENER SCHMUCKTAGE: 6. bis 11. November 2018
WIENER GOLD- UND SILBERSCHMIEDEMUSEUM zu Gast bei WIENER SCHMUCKTAGE: 6. bis 11. November 2018

Zum vierten Mal präsentieren sich etablierte SchmuckkünstlerInnen und vielversprechende Newcomer im Rahmen des internationalen Festivals für zeitgenössische Schmuckkunst. In Einzel- und Gruppenausstellungen, Workshops, Thementouren durch Ateliers, Galerien und Museen, Motto-Frühstücken und Vorträgen wird zeitgenössische Schmuckgestaltung zum einzigartigen Erlebnis. Der Bogen spannt sich von innovativem AutorInnenschmuck über Upcycling- und Recycling-Designs, Papier-, Corian®-, Porzellan- und...

  • 29.10.18
Freizeit
"Sophie und das Drei-Federn-Rätsel": Das zauberhafte Kindermusical ist ab 11. November im Porgy & Bess zu sehen.

Gewinnspiel: "Sophie und das Drei-Federn-Rätsel": Theater Heuschreck präsentiert neues Kindermusical

Das Theater Heuschreck begeistert seit mehr als 30 Jahren mit seinen fantasievollen, farbenfrohen Kindermusicals. Das neue Musical "Sophie und das Drei-Federn-Rätsel" ist eine zauberhafte Geschichte über die Sehnsucht, zu Hause anzukommen, und die Bedeutung sauberen Wassers für die Welt. Dabei dreht sich alles um die kleine Sophie, die mit ihren Eltern umzieht. Übersiedeln klingt ganz einfach – doch was Sophie dabei erlebt, ist einfach atemberaubend … Das neue Musical für Kinder ab 2,5 Jahren...

  • 24.10.18
Freizeit
Ob als Bühne für Slampoeten oder Zuflucht für Obdachlose: Der Dokumentarfilmer Frederick Wiseman beleuchtet die vielen Facetten der New York Public Library.

bz-Kinotipp: Die Public Library von New York: Mehr als nur Archiv des Wissens

Film: "Ex Libris – Die Public Library von New York" – USA 2017, engl. OmU Regie: Frederick Wiseman Genre: Dokumentation Mit mehr als 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen – im Zuge der digitalen Revolution erfindet sich die Bibliothek neu als ein vielschichtiger und lebendiger Ort des gemeinsamen Lernens....

  • 21.10.18
Freizeit
Heinz Marecek blickt am 25. Oktober am Spittelberg auf humorvolle und spannende Begegnungen im Laufe seiner Schauspieler-Karriere zurück.

Gewinnspiel: Heinz Marecek erzählt Anekdoten aus der Theaterwelt

"Das ist ein Theater – Begegnungen auf und hinter der Bühne" ist der Titel des humorvollen Programms von Heinz Marecek, mit dem der Schauspieler am 27. Oktober um 19.30 Uhr im Theater am Spittelberg (7., Spittelberggasse 10) für heitere Momente sorgt. An dem Abend erzählt Marecek amüsante Geschichten und Anekdoten aus der Theaterwelt, von Schauspielern, Regisseuren, Autoren und Direktoren auf und hinter der Bühne. Schauspielgrößen und Kollegen Mareceks wie Heinz Rühmann, Hans Albers, Josef...

  • 19.10.18
  • 2
Freizeit
Mathias Novovesky vor seinem "zweiten Wohnzimmer", dem Café Espresso in der Burgasse. Hier schreibt er oft, am liebsten nachts.
2 Bilder

Neubauer Kabarettist
Mathias Novovesky kommt in "Einzelhaft"

So heißt auch sein erstes Solo-Kabarettprogramm, das am 31. Oktober im Niedermair Premiere hat. NEUBAU. Isoliert, alleine und in Reinform: So beschreibt Mathias Novovesky, eine Hälfte des erfolgreichen Kabarettisten-Duos "Maurer & Novovesky", die Arbeit an seinem ersten Programm, das er alleine auf die Bühne bringt. Der Grund für das Stück "Einzelhaft"? "Weil der Maurer zwei Jahre Pause machen will und ich mich sowieso schon immer 'in Reinform' präsentieren wollte", sagt...

  • 15.10.18
Freizeit
Die Mariahilfer Rahlstiege darf im Hörbuch natürlich nicht fehlen.
3 Bilder

Neues Hörbuch:
So klingt Mariahilf in der "Stadtflanerie"

Das neue Hörbuch "Stadtflanerie Mariahilf" lädt zu einem akustischen Spaziergang quer durch den 6. Bezirk ein. MARIAHILF.  Auf eine ungewöhnliche Art kann man ab sofort Mariahilf entdecken: Im Rahmen der Hörbuch-Reihe Stadtflanerie wurde nun der 6. Bezirk "vertont". Interviews mit interessanten Bezirksbewohnern und unkonventionellen Unternehmern geben Einblicke in die Gegenwart und die Geschichte des Bezirks. Aufgelockert wird der akustische Spaziergang mit Musik der Wladigeroff...

  • 15.10.18
Freizeit
v.l.n.r. Philipp Viehtauer, Naz Kücüktekin, Barbara Schuster, Yvonne Brandstetter, Marie Janaczek, Iris Wilke und Thomas Schuster.

Regionauten-Tag
Zum Regionauten-Tag: Die bz-Wiener Bezirkszeitung sagt Danke!

Eine lebendige und starke Community ist die tragende Säule jeder erfolgreichen Zeitung. Da sich der Regionauten-Tag bereits zum dritten Mal jährt, wollen wir uns herzlich bei Euch bedanken! Wir sagen Danke für die tollen Beiträgen und Tipps, mit denen Ihr meinbezirk.at bereichert, die uns inspirieren, zum Staunen bringen und manchmal auch zum Nachdenken anregen. Wir können mit Stolz behaupten, eine Community zu haben, die im harmonischen Einklang miteinander vernetzt ist und sich...

  • 12.10.18
  • 9
Freizeit

Viola da gamba Konzert
Englische Consort Musik

Mit Werken von Dowland, Brade, Coperario, Purcell, u.a. Violda da gamba: Maria Brüssing, Andras Bolyk, Nóra Kallai, Masako Tsunoda, Michael Brüssing Samstag, 20. Oktober 2018, 19:30 Krypta der Canisiuskirche Pulverturmgasse 11, 1090 Wien Eintritt frei, Spenden erbeten Kontakt: info@viola-da-gamba.net http://viola-da-gamba.net/

  • 06.10.18
Freizeit
Beim Stadion geht's los: Am Samstag, 6. Oktober, gibt es zum ersten Mal ein Konzert im U-Bahn-Waggon.
2 Bilder

Wiener Linien
Erstes Live-Konzert im U-Bahn-Waggon

Live-Musik in den U-Bahn-Stationen gibt es in Wien schon länger. Nun aber findet das erste Konzert im U-Bahn-Waggon statt. WIEN. Am Samstag, 6. Oktober, präsentieren die Wiener Linien „U-Bahn Unplugged - ein Konzert im Silberpfeil“. Bei der Aktion finden zwei Konzerte in einer ungewöhnlichen Location statt, nämlich in zwei U-Bahn-Waggons. Mit dabei sind die Band "Kaiser Franz Josef" und der österreichisch-isländische Sänger Thorsteinn Einarsson.  Start bei U2-Station Stadion Das Publikum...

  • 05.10.18
Freizeit
Vom kalten Wald in Bayern bis nach Wien - der rote Kater hat sich gut eingelebt.

Welttierschutztag
Baby-Katze fand neues Zuhause

Zum Welttierschutztag stellen wir den Kater "Bayer" vor. Wie der Name schon vermuten lässt, kommt er ursprünglich aus Bayern und wurde von einer Wienerin aufgenommen. NEUBAU. Neugierig schaut einem ein rot-gestreifte Kater von seinem Kratzbaum entgegen, wenn man zur Tür in die Altbauwohnung im 7. Bezirk hereinkommt. Das ist Bayer. Wenn er nicht gerade schläft, ist er meist am Kratzbaum anzutreffen. Denn von dort aus hat er einen guten Überblick über das Geschehen in der Wohnung. Seit gut...

  • 04.10.18

Beiträge zu Freizeit aus