Alsergrund

Beiträge zum Thema Alsergrund

Der Alsergrunder Kultursommer startete am 1. Juli mit einem Musiklabor für Kinder im Sigmund-Freud-Park.
Aktion 4

Kultur für alle
Das ist das Programm des Alsergrunder Kultursommers

Der Alsergrunder Kultursommer läuft wieder! Hier gibt's einen kleine Auswahl, was bis zum 31. August so an Veranstaltungen im 9. Bezirk ansteht. WIEN/ALSERGRUND. Gratis Kultur für alle – das ist kurz gesagt die Idee des zweiten Alsergrunder Kultursommers, der nun in verschiedenen Parks und öffentlichen Plätzen im Bezirk stattfindet. Egal ob bei der Strudlhofstiege, im Alten AKH, der Pfarre Lichtental oder im Werk: überall finden nun bis zum 31. August wieder verschiedenste Veranstaltungen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Tobias Schmitzberger
Anni Bürkls Roman spielt an bekannten Handlungsschauplätzen im Alsergrund.
5

"Tee und Texte"
Neues Buch von Anni Bürkl spielt am Alsergrund

Zwischen Flucht, Schrecken des Krieges und großer Liebe: Der neue Roman von Anni Bürkl hat einige Schauplätze im Herzen des 9ten. WIEN/ALSERGRUND/LEOPOLDSTADT. "Meine Bücher haben immer einen Realitätsbezug. `Das Leben wie sie es liebten` ist ein historischer Roman über die bindende Kraft der Freundschaft und Liebe in einem Jahrhundert voll politischer Zerrissenheit", so Anni Bürkl, Autorin des Romans. Aus ihrer Heimat der Tschechoslowakei vertrieben, verliert Loretta nicht nur ihre vertraute...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Julia Weinelt
Das Projekt "WUK.bio Schaf" schaut bezüglich der Donauinsel in die Röhre.
Aktion 3

Donauinsel-Schafe
Großer Zuspruch für das "WUK.bio Schaf-Programm"

Es sind keine Schäfchenwolken, sondern dunkle Gewitterwolken, die zuletzt über dem "WUK.bio Schaf-Programm" aufgezogen sind. In den nächsten drei Jahren kehren die beliebten Krainer-Schafe nicht auf die Donauinsel zurück. Aber es gibt Unterstützung. WIEN/DONAUSTADT/FLORIDSDORF/ALSERGRUND. Für die nächsten drei Jahre werden die Schafe vom "WUK.bio Schaf-Programm" sicher nicht mehr auf die Donauinsel zurückkehren, das ist mittlerweile klar. Obwohl sich die rund 70 Krainer-Schafe großer...

  • Wien
  • David Hofer
29

Südwind Straßenfest 2022
Das Festival für das gute Leben für alle

Das Südwind Straßenfest ist immer eine bunte Mischung aus rauschender Party mit Klängen aus aller Welt, nachhaltigen und fairen Einkaufsmöglichkeiten, sowie einer Plattform, um verschiedene Vereine wie etwa die Wiener Friedensbewegung um Alois Reisenbichler und zivilgesellschaftliche Initiativen aus den Bereichen Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit, Menschenrechte, Umweltschutz und Nord-Süd-Kooperation kennenzulernen. Tolle Musik, kulinarisches aus aller Welt und Kinderschminken auf dem Event...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Nicole Kawan
Am 8. Mai 2022 fand eine Kranzniederlegung an der Namensmauer zum Gedenken an die Befreiung vom Nationalsozialismus.
3

77 Jahre Befreiung vom NS-Regime
Kranzniederlegung im Wiener Ostarrichipark

Am Sonntag, 8. Mai jährte sich die Befreiung vom Nationalsozialismus und das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa zum 77. Mal. Der Kranzniederlegung im Ostarrichipark wohnten unter anderem Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Karl Nehammer bei. WIEN. Am Sonntag, 8. Mai wurde anlässlich des Endes des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung vom Joch des Dritten Reichs gedacht. Die Kranzniederlegung fand bei der Shoah Namensmauern Gedenkstätte im Ostarrichipark im Alsergrund...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Kevin Chi
Autofahrende sollten am Freitagabend den Gürtel sowie den 9. Bezirk meiden.
2

Gürtel und 9. Bezirk
Stau am Freitagabend wegen Radfahrer-Demo in Wien

Wegen der Demo "Sicheres Radfahren in Wien" kommt es laut ÖAMTC am Freitag, 6. Mai, ab 17.30 Uhr zu Verkehrssperrungen und Staus rund um den Gürtel und dem 9. Bezirk. Es wird empfohlen, auf Öffis umzusteigen. WIEN/ALSERGRUND. Am Freitagabend müssen Autofahrende laut ÖAMTC zum Teil mit erheblichen Beeinträchtigungen rund um den gesamten Gürtel und den 9. Bezirk rechnen. In der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr findet nämlich die Demo "Sicheres Radfahren in Wien" statt. Auf folgender Strecke ist mit...

  • Wien
  • Kevin Chi
Gastronom Rob Morton, Musiker James Cottriall und Ossi Schellmann. (v.l.)
23

Wiener Donaukanal
Summerstage-Eröffnung mit James Cottriall und Band

Endlich ist es wieder soweit: Am 3. Mai wurde die Summerstage am Wiener Donaukanal eröffnet. Unter den Gästen befanden sich zahlreiche bekannte Gesichter. James Cottriall und Band eröffneten die Feier mit einem Konzert.  WIEN/ALSERGRUND. Mit den steigenden Temperaturen war es wieder Zeit die begehrte Summerstage zu eröffnen. Für gute Stimmung sorgten Gastronom Ossi Schellmann mit seinen Drinks und Pop-Musiker James Cottriall, der den Gästen mit einem Live-Konzert einheizte. Unter den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Julia Schmidt
In der Tao Mini Bar wird für Sushi und Co. frischer Fisch filetiert.
3

Kulinarik in Währing
Japanische Nudeln, Sushi und Co. direkt am Gürtel

In der Tao Mini Bar genießt man asiatische Küche mit Blick auf das rege Treiben am Währinger Gürtel. WIEN/WÄHRING/ALSERGRUND. Isst du gerne asiatisch? Dann wird dieses neue Lokal vielleicht bald auch auf deiner Kulinarik-Liste stehen. Es ist noch gar nicht so lange her, da öffnete die Tao Mini Bar erst ihre Pforten an der Grenze zwischen dem 18. und 9. Bezirk. Seit 11. April können Freundinnen und Freunde der Fern-Ost-Küche hier ein besonderes Ambiente genießen. Vom Sitzplatz aus hat man durch...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Nachdem ein Mann am Freitag bei einem möglichen Verkehrsunfall gestorben ist, sucht die Polizei Wien nun dringend nach Zeugen zu dem Vorfall.
2

Spitalgasse
Unfall mit Todesfolge; die Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem ein Mann am Freitag bei einem möglichen Verkehrsunfall im 9. Bezirk gestorben ist, sucht die Polizei Wien nun dringend nach Zeugen zu dem Vorfall. WIEN/ALSERGRUND. Freitag in der Früh wurde ein 35-jähriger Mann von einem Passanten in der Spitalgasse 12 im 9. Bezirk gefunden. Der Mann lag regungslos am Gehsteig vor einem Garagenabgang. Er wurde schließlich vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht, wo er einige Zeit später verstarb. Es wurden ein Schädel-Hirn-Trauma und eine schwere...

  • Wien
  • Hannah Maier
Mischa Ehrne, Ana Powdrill und Jovina Unterberger von Velo Peaches.
Aktion 2

"velo peaches"
Ein Fahrradgeschäft am Alsergrund für wirklich alle

Im Fahrradgeschäft "velo peaches" in der Spitalgasse 3 gilt das Motto: "Wirklich alle sind willkommen!" WIEN/ALSERGRUND. "Als ich an dem leer stehenden Geschäft vorbeigefahren bin, war ich mir sicher: Das ist der Laden!", sagt Ana Powdrill, eine der drei Inhabenden des neuen Fahrradgeschäfts in der Spitalgasse 3. "velo peaches" nennt sich das Team aus Mischa Ehrne, Ana Powdrill und Jovina Unterberger, die im Dezember vergangenen Jahres die Türen ihres Geschäfts für alle Fahrradbegeisterten...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Martin Jelicic
Zig Millionen Tschickstummel werden in Wien jährlich in der Umwelt "entsorgt".
Aktion 6

"Vienna Tschick Challenge"
Gemeinsamer Einsatz gegen Müll und Tschicks

Am Samstag, 2. April, wird den "Tschicks" und Müllbergen am Alsergrund der Kampf angesagt. Die Initiativen "tidy.up.Saturday" und "Vienna Tschick Challenge" rufen zu einer gemeinsamen Aktion auf. Interessierte dürfen gerne jederzeit vorbeikommen. WIEN/FLORIDSDORF/ALSERGRUND. Die Schülerinnen und Schüler in der Herchenhahngasse sind weiterhin mit großer Begeisterung dabei, wenn es darum geht die Umwelt von Müll und "Tchickstummeln" zu befreien. So auch am Samstag, 2. April, wo die Gruppe von 10...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • David Hofer
Saya Ahmad (SPÖ) mit einer neu gepflanzten Ulme in der Säulengasse.
Aktion 2

Grüner Alsergrund
In der Säulengasse wurden vier neue Bäume gepflanzt

Die Begrünungsoffensive am Alsergrund geht weiter: In der Säulengasse wurden vier neue Ulmen-Säulen von MA 42-Mitarbeitenden gepflanzt. WIEN/ALSERGRUND. Auf Anrainerinnen und Anrainer-Wunsch wurden in der Säulengasse am Alsergrund vier neue Ulmen gepflanzt. Die Pflanzung von Bäumen im innerstädtischen Gebiet ist eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen den Klimawandel. Die vier jungen Bäume wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der MA 42 (Wiener Stadtgärten) gepflanzt. Durch die neu...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Miriam Al Kafur
So schön sieht das Palais von innen aus.
6

Gratis Eintritt
Ein Bücherparadies im Palais Liechtenstein

Schon mal das prunkvolle Palais Liechtenstein von innen gesehen? Bis inklusive 31. März gibt es die Gelegenheit das Palais kostenlos zu besichtigen. WIEN/ALSERGRUND. Anlässlich des 250. Todestages von Fürst Joseph Wenzel I. von Liechtenstein zeigt das Gartenpalais Liechtenstein die fürstlichen Sammlungen. Bis 31. März sind diese jeweils von 11 bis 19 Uhr kostenlos zu besichtigen. Neben den Kunstsammlungen gibt es aber auch noch Weiteres zu entdecken. Die BezirksZeitung hat sich vor Ort ein Bild...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Patrick Vogl in seinem Geschäft mit seinen Vintage-Rennrädern.
Aktion 2

"Re.Bicycle"
Räder mit altem Charme am Alsergrund

In einem kleinen Geschäft in der Widerhofergasse repariert Patrick Vogl Fahrräder aller Art. WIEN/ALSERGRUND. Vor der Werkstatt direkt neben dem Radweg in der Widerhofergasse steht ein kleiner Verkaufsstand mit Büchern, in der Auslage warten Vintage-Bikes und Rad-Accessoires. Hat man erst einmal die Radwerkstatt "Re.Bicycle" betreten, befindet man sich im Reich von Patrick Vogl. Dort reihen sich Fahrräder aus zweiter Hand dicht aneinander. Auch Zubehör wie Helme, Pumpen oder Trikots findet man...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Miriam Al Kafur
Simon Schubert (links) ist einer der Top-Sommeliers in Österreich und Julian Lechner begeistert seit längerem mit seinen kulinarischen Kreationen.
2

Neuübernahme im 9. Bezirk
Das "Reznicek" – Ein Wirtshaus mit Charakter

Eine der spannendsten Neueröffnungen des Jahres: Das "Reznicek" am Alsergrund wechselt den Betreiber. WIEN/ALSERGRUND. Simon Schubert und Julian Lechner sind in der Wiener Gastro-Szene keine Unbekannten: Die beiden haben sich bei ihrer Arbeit im "Mraz & Sohn" in der Brigittenau kennengelernt und später erneut im "aend" in Mariahilf zusammengearbeitet. Schnell war klar, dass sie gemeinsame Sache machen wollten: "Wir hatten die Vision, gemeinsam unsere gastronomischen Vorstellungen umzusetzen",...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Miriam Al Kafur
Ab 18 Jahren kann Blut gespendet werden.
2

Blutspenden rettet Leben
Am Alsergrund kann Blut gespendet werden

Blut spenden heißt Leben retten: Am Montag, den 28. März gibt es am Alsergrund die Möglichkeit Blut zu spenden. WIEN/ALSERGRUND. Das Rote Kreuz veranstaltet zahlreiche Blutspendeaktionen, am 28. März gibt es auch in der Thurngasse 4 eine Blutspendeaktion. Durch das gespendete Blut kann die flächendeckende Vollversorgung der Krankenhäuser aufrecht erhalten werden.  Durch den Krieg in der Ukraine und die andauernde Pandemie wird derzeit viel Blut gebraucht. Trotzdem sollte man nur zum Spenden...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Miriam Al Kafur
1:42

Zu hohe Mieten in Wien
Haus in der Mariannengasse von Aktivisten besetzt

Am Freitagvormittag besetzen Aktivistinnen und Aktivisten ein Haus in der Mariannengasse 16-20 am Alsergrund. Als Grund nannten die Besetzenden die Mietpreissteigerungen. Die Hausbesetzung wurde inzwischen von der Polizei aufgelöst. WIEN/ALSERGRUND. "Die Mieten müssen runter" wurde Freitagvormittag in der Mariannengasse am Alsergrund skandiert. Denn das leerstehende Haus mit der Nummer 16 bis 20 wurde von Aktivistinnen und Aktivisten besetzt. Die Hausbesetzung lief im Rahmen der Kampagne "en...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Johannes Reiterits
Das besetzte Haus in der Mariannengase im Alsergrund.

Protest am Alsergrund
Haus in der Mariannengasse wurde besetzt

Laut einer ersten Meldung wurde einHaus in der Mariannengasse 16 bis 20 im 9. Bezirk von Aktivistinnen und Aktivisten besetzt. WIEN/ALSERGRUND. Eine Protestaktion läuft derzeit in der Mariannengasse 16 bis 20. Seit Freitagvormittag, 18. März, ist das mehrstöckige Wohngebäude besetzt, wie die Verantwortlichen mitteilen. Das Projekt läuft unter der Kampagne „en commun – Solidarisch durch die Krisen“ Als Grund geben sie unter anderem die Steigerung der Mieten und Lebenskosten an. Sie wollen aber...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Johannes Reiterits
Beim Spaziergang im Liechtensteinpark.
2

Am Alsergrund
Frauennetzwerk auf Grätzel-Spaziergang

Am Alsergrund soll es mehr Raum für die Frauen im Bezirk geben. Um auf ihre Leistungen aufmerksam zu machen gibt es geführte Spaziergänge durch den Bezirk. WIEN/ALSERGRUND. "Frauen brauchen Möglichkeiten, um sich zu vernetzen. Ich möchte eine Drehscheibe für Frauen im Bezirk sein" , erklärte Bezirkschefin Saya Ahmad (SPÖ) vergangene Woche. Das Vernetzungstreffen war eigentlich schon vergangenes Jahr geplant, konnte jedoch damals Corona-bedingt nicht stattfinden. Umso größer war die Freude, dass...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Julia Schmidt
1:23

Ladenzeile Alser Straße
Diese Geschäfte wünschen sich die Leute

Lokale, eine Buchhandlung und regionale Geschäfte: Das wünschen sich die Anrainerinnen und Anrainer, Studierende und die Geschäftsleute für die Ladenzeile Alser Straße. WIEN/JOSEFSTADT/ALSERGRUND. Was wünschen sich die Menschen für die Alser Straße? Welche Geschäfte sollen in die alte Ladenzeile, die nun renoviert wird, einziehen? Momentan laufen die Umbauarbeiten in und vor den Geschäften auf Hochtouren. Vom zuständigen Bauleiter heißt es, dass er hofft, die Bauarbeiten bis zum Sommer...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Julia Schmidt
Für die Radelnden soll es bald mehr Sicherheit beim Währinger Gürtel geben.
1 2

Baustart in Währing
Naue Radweganbindung durch den Gürtelbogen

Die Anbindung Währings an den Radweg am inneren Gürtel am Alsergrund soll für jene Radelnde sicherer werden, die vor allem nach Hernals unterwegs sind. Dazu wird jetzt eine Anschlussstück durch einen Gürtelbogen errichtet. WIEN/ALSERGRUND/HERNALS/WÄHRING. Es ist ein relativ kleines Bauprojekt, das aber eine deutliche Steigerung der Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer bringen soll. Bis jetzt müssen sich diese im Bereich der U6 Station und Kreuzung Währinger Straße/Gürtel die Fahrbahn mit...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind schon seit sehr vielen Jahren für lächelnde Kundinnen und Kunden zuständig.
5

Pizzeria Giuliano
In dieser Pizzeria genießt man sardische Spezialitäten

Die Pizzeria Giuliano in der Tendlergasse punktet mit authentischen Speisen aus Süditalien. WIEN/ALSERGRUND. Das Ristorante Giuliano, das sich zwischen der Universität und dem Allgemeinen Krankenhaus in der Tendlergasse 3 befindet, erscheint wie ein Portal nach Süditalien: Der Duft original italienischer Speisen und die süditalienische Gastfreundschaft gehören praktisch zum Inventar des seit 1985 existierenden Ristorante. Andrea Pischedda hat das Lokal 1995 übernommen und trägt bis heute dazu...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Martin Jelicic
Das Team von Fremde werden Freunde will Flüchtlingen ein Netzwerk bieten.
6

Soziales Projekt am Alsergrund
An diesem Ort werden Fremde zu Freunden

Während der Flüchtlingskrise halfen viele Menschen bei der Versorgung von Menschen auf Bahnhöfen. Einige von ihnen gründeten daraufhin den Verein Fremde werden Freunde, der zahlreiche Angebote für Flüchtlinge bietet.  WIEN/ALSERGRUND. Wien 2015: Im Zuge der Flüchtlingswelle kommen zehntausende Menschen nach Österreich. Viele ehrenamtliche Helfer unterstützen auf den Bahnhöfen und versorgen die ankommenden Menschen. Mit dabei war auch Kathrin Limpel. Sie ist eine von mittlerweile acht...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Niklas Varga
3

Soul Music am Alsergrund
"Good News" live im Jazzclub 1019

Fr. 04.03.2022 live im Club 1019, 20:00 Uhr 1090, Althanstrasse 12-14 A real soulful voice, cool grooves and good viberations. Das ist weder übertrieben, noch bedeutungsschwanger. Das sind die emotionalen Ingredienzien, aus denen "Good News – vienna soul" hochprozentige Musik destilliert. Nicht mehr und nicht weniger verspricht die Band um ihr Publikum zu elektrisieren. Es sind die großen Bögen, die mit Songs von Aretha Franklin bis Amy Winehouse und von Marvin Gaye bis Bill Withers gespannt...

  • Wien
  • Alsergrund
  • werner mairinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 9. November 2022 um 20:00
  • Theater-Center Forum
  • Wien

WIENER SCHMANKERLN

Wienerischer Musikabend mit Johannes Gisser Es gibt ihn wieder, den Wienerlieder-Sänger am Klavier, in der Tradition von Bronner oder Kreisler. Johannes Gisser überzeugt vom ersten Moment an mit Talent, Schmäh und großem Können.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ensemblebetreuung Theater-Center-Forum

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.