Traditionsheuriger
Das "Schreiberhaus" feiert 120 Jahre

Poldi und Stephanie Huber führen den Genussheurigen "Das Schreiberhaus" in der Rathstraße 54.
3Bilder
  • Poldi und Stephanie Huber führen den Genussheurigen "Das Schreiberhaus" in der Rathstraße 54.
  • Foto: Thomas Netopilik
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Gleich drei runde Jubiläen werden am 13. September im Döblinger Heurigen "Schreiberhaus" gefeiert.

DÖBLING. 1987 hat Poldi Huber das marode "Schreiberhaus" übernommen, zwei Jahre zu einem Traditionsheurigen umgebaut und vor genau 30 Jahren wieder eröffnet. Ebenfalls ihren 30er feiert dieser Tage die jetzige Inhaberin, Hubers Tochter Stephanie. Und der immer noch aktive Seniorchef begeht ebenfalls einen runden Geburtstag. Diese drei Anlässe sind Grund genug, am 13. September in Neustift am Walde ordentlich zu feiern. Poldi Huber, der die Weinbauschule absolviert hat, war bereits vor der Übernahme des "Schreiberhauses" im elterlichen Presshaus als Winzer tätig. Zwischenzeitlich gab es neben dem Heurigenlokal in Döbling auch noch Zweigstellen in Währing, Perchtoldsdorf und Grinzing. "Doch diese vielen Betriebe waren ein zu großer Aufwand. Wir haben uns seit Jahren auf unser Herzstück, also das 'Schreiberhaus' sowie Caterings bei Veranstaltungen beschränkt", so Poldi Huber. Großen Anklang findet das Lokal auch immer bei Promis. So waren unter anderem die Schauspieler Charlton Heston und David Hasselhoff sowie Opernsänger Luciano Pavarotti im "Schreiberhaus" zu Gast.

Tochter als Chefin

Die Chefin von Poldi Huber ist seit zehn Jahren seine Tochter Stephanie, die mittlerweile Mutter von zwei Kindern ist. "Der Papa ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Wenn ich Kinderdienst habe, dann schupft er den Laden alleine", erzählt Stephanie Huber. Trotz des zeitintensiven Berufs, sind die beiden Heurigenwirte aus Leidenschaft. "Man ist von vormittag bis zur Sperrstunde im Lokal. Das muss man mögen", sagt die Heurigenwirtin.

Für die Feierlichkeiten der drei Jubiläen hat sich Eventprofi Poldi Huber einiges einfallen lassen. Neben einem Revival der Verleihung der Schreiberhaus-Münzen an prominente Wegbegleiter, gibt es für die geladenen Gäste auch eine Dirndl-Modenshow und Reini Buchacher präsentiert Karikaturen zahlreicher Prominenter. Moderiert wird von Silvia Schneider, die Gesangseinlagen kommen von Falco-Musicalstar Axel Herrig und Gregor Glanz.

Mehr Infos: www.dasschreiberhaus.at

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.