Bezahlte Anzeige

Gastrodöbling
Auf zum Zimmermann

Traditionsbetrieb in Neustift : Heinz Zimmermann mit Tochter Barbara Zimmermann und Alexander Bader (v.r.n.l).
3Bilder

Der Weinhof Zimmermann in Neustift am Walde hat wieder ausg'steckt und lädt zum Genießen ein.

Der Weinbau und die Weinbauorte am Rande von Wien gehören zur Wiener Kultur wie der Stephansdom oder die Wiener Oper. Die Weinhauer sind das ganze Jahr über im Einsatz, um die ortsprägenden Rieden zu pflegen und somit ein Naherholungsgebiet zu schaffen und langfristig zu erhalten. Der Weinhof Zimmermann in der Mitterwurzergasse 20 in Neustift am Walde ist eines von ihnen. Und wenn die Vögel zu zwitschern und die Blumen zu sprießen beginnen, weiß man, dass das Warten ein Ende hat, denn dann öffnen sich die Pforten der Buschenschank Zimmermann.

Ein kleines Stück Weg muss man zwar zu Fuß erklimmen, bevor man auf den Südhang kommt, allerdings ist es den kleinen Spaziergang auch wirklich wert. Umgeben von einer bunten Blumenpracht, unter den Obstbäumen sowie Mitten in den idyllischen Weingärten kann man dann nämlich sein Achterl Eigenbauwein genießen. Die atemberaubende Aussicht lässt einen dabei den Stress des Alltags vergessen. Sollte das Wetter einmal nicht so mitspielen, bleiben auch im Haus keine Wünsche o en. Beim traditionellen Bu et mit typischen Heurigenklassikern ist die Auswahl groß und für das Wohl der vegetarischen Gäste ist ebenfalls gesorgt.

Bio und regional

Der Weinhof ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Besonderer Wert wird auf Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft und artgerechter Tierhaltung sowie auf den Einkauf saisonaler Produkte aus der Region gelegt.
Vom urigen Heuboden über das Hauerstüberl bis zum Kaminstüberl mit offenem Kamin bietet zudem jeder Raum im Weinhof Zimmermann sein eigenes Flair. Beim Zimmermann kommen auch die Jüngsten nicht zu kurz. Der kleine Spielplatz, eine Vogelvoliere, ein Meerschweinchen- sowie Kaninchengehege lassen Kinderherzen höher schlagen.

Vom Winzersekt zum „Pauli-Wein“

Im „Weinhof Zimmermann“ in Neustift am Walde werden ausschließlich Traubensäfte, Weine und Schnäpse aus dem eigenen Anbau serviert. Die heimlichen Stars auf der Getränkekarte sind neben zahlreichen edlen Tropfen der hausgemachte Winzersekt sowie der sogenannte „Pauli-Wein“, ein Blauburger Zweigelt Cuvée aus dem Jahr 2016.

Wiens schönster Schanigarten

Mitten im Grünen, schön gemütlich und mit einer tollen Aussicht – damit überzeugt der Schanigarten des Weinhofs Zimmermann in Neustift am Walde nicht nur seine Gäste, sondern auch die Wirtschaftskammer. Von dieser wurde der Außenbereich mit dem jährlich verliehenen „Goldenen Schani“ in der Kategorie „Im Grünen“ ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen