Ein Schutzengel namens Erika

Erika Pilz regelt täglich als Schülerlotse den Verkehr für die Schüler der nahen Volksschule und des Gymnasiums.
2Bilder
  • Erika Pilz regelt täglich als Schülerlotse den Verkehr für die Schüler der nahen Volksschule und des Gymnasiums.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

DONAUSTADT. Ob im Herbst oder im Frühling, bei Wind, Regen, Sonne und Schnee – die rüstige Pensionistin Erika Pilz steht jeden Morgen zwischen 7.30 Uhr und 8.15 Uhr an der Kreuzung Quadenstraße/Emichgasse und leitet die Schüler sicher über den Fußgängerstreifen. Als Hausfrau und Mutter von vier Kindern weiß sie, wie wichtig ein sicherer Schulweg ist.

Seit 1989 im Dienst

Erika Pilz hat sich 1989 auf Aufrufe in Zeitungen und im Fernsehen hinsichtlich Suche nach Freiwilligen gemeldet. Es folgte eine dreitägige Einschulung, die Eingewöhnung vor Ort und schließlich 26 Jahre ehrenamtlicher Dienst an den Kindern der Volksschule Schrebergasse und des Gymnasiums Contiweg. Zeitweise hilft sie auch mittags vor der Volksschule Pilzgasse aus.

Entlastung für Polizei

Chefinspektor Kurt Lechner von der Polizeiinspektion Quadenstraße: „Es ist nicht einfach Freiwillige zu finden, aber Erika Pilz ist eine deutliche Entlastung für die Polizei.“ Verkehrsinspektor Johann Toifl vom Kommissariat Donaustadt ergänzt: „In der Donaustadt sind zehn Personen für die Schulwegsicherung eingeteilt, bei außergewöhnlichen Aktivitäten stehen zusätzliche Polizisten bereit.“

Ampel statt Erika

Die tägliche Aufgabe hält die 73-Jährige agil und gesund. Pilz: „Ich freue mich jeden Tag auf die Arbeit, schon in den Ferien geht es mir ab.“ Mit der geplanten Stadtstraße wird ihre Kreuzung auf Ampelbetrieb umgestellt – damit geht eine Ära zu Ende. „Das wird eine harte Umstellung“, ist sich Erika Pilz sicher und hofft auf einen weiteren Aufschub.

Erika Pilz regelt täglich als Schülerlotse den Verkehr für die Schüler der nahen Volksschule und des Gymnasiums.
Für Chefinspektor Kurt Lechner ist die Tätigkeit von Erika Pilz als Schülerlotse eine deutliche Entlastung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen