Tischtennis:_ Herbstzeit-Turnierzeit

U13: v.l.Poppenwimmer (Langenzersdorf,2.) Tang (Naturfreunde Stadlau, 1.) Sternath (Langenz.) und Skerbinz (Markgrafneusiedl, 3.)
2Bilder
  • U13: v.l.Poppenwimmer (Langenzersdorf,2.) Tang (Naturfreunde Stadlau, 1.) Sternath (Langenz.) und Skerbinz (Markgrafneusiedl, 3.)
  • hochgeladen von Gerhard Zinke

Gleich 5 Stockerlplätze für die Spieler des TTK Naturfreunde Stadlau gab es beim Turnier in Langenzersdorf. Diese beliebte traditionelle Veranstaltung, die zur „ 4-Hallen-Tournee“ zählt, hatte heuer 122 Starter mit 247 Nennungen von 28 Vereinen.
Eric Tang wird immer mehr zum Dominator der U13-Bewerbe. Diesmal konnte er im Finale seinen Widersacher Poppenwimmer (Langenzersdorf ) in die Schranken weisen. Ein 2.Platz im Einzel bis 700 RC-Punkte zeigt, dass er auch bei den Erwachsenen schon erfolgreich mitspielen kann. Zweimal erfolgreich war auch Martin Trausmuth, der im U16 Einzel und im Einzel bis 900 RC Punkte Bronze holte. Um nicht nur der Jugend die Erfolge zu überlassen, holte Peter Stadtlehner bei seinem Turnierdebut gleich einen dritten Platz im Einzel bis 1450 RC Punkte.
Die Freude auf das nächste Turnier dieser Serie in Tulln ist bereits riesig. So mancher Daheimgebliebene wird demnächst dabei sein wollen und auch das ist wieder ein Erfolg.

U13: v.l.Poppenwimmer (Langenzersdorf,2.) Tang (Naturfreunde Stadlau, 1.) Sternath (Langenz.) und Skerbinz (Markgrafneusiedl, 3.)
Einzel bis 900 RC Punkte: v.l. Tasch (Komperdell, 2., Lastro (Klosterneuburg, 1.) und die Dritten Trausmuth (Naturfreunde Stadlau) und Niefergall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen