Burgenlands Top-Festival in diesem Sommer weiter auf Erfolgskurs

Eine positive Bilanz zog Kulturlandesrat Helmut Bieler zum Abschluss der diesjährigen Festspiel-Saison im Rahmen der schon traditionellen Abschlussfeier der größten burgenländischen estivals die heuer im Hotel AVITA in Bad Tatzmanndorf stattfand: „Unsere Festivals konnten sich in einem wirtschaftlich schwierigem Umfeld sehr gut behaupten und wiederum mit Qualität und hervorragenden Produktionen beim Publikum punkten“, so der Landesrat.

Die wichtigsten Kulturveranstalter konnten über 636.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen und damit ein großartiges Ergebnis erzielen, gab Bieler bekannt, der betonte: „Quoten und Zuschauerfrequenz stehen nicht im Vordergrund. Dieses beachtliche Niveau an Publikumszuspruch zeige aber, dass Programme und Qualität stimmen – und das ist das Entscheidende.“ Er sei optimistisch für die Zukunft. Einziger Wermutstropfen: „Wir haben in diesem Jahr erstmals die schwierige wirtschaftliche Situation zu spüren bekommen. Vor allem die billigen Ränge waren weniger gefragt. Die Menschen überlegen, ob sie Geld für Kultur ausgeben sollen. Darauf müssen wir reagieren“, bilanziert Bieler.
Sein Dank gelte einerseits den Intendanten und Festspielleiterinnen und Festspielleitern: „Sie haben auch heuer wieder Enormes geleistet, um das Burgenland zu einer großen Bühne zu machen. Die Kultur ist im Burgenland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Arbeitsplätze schafft und sichert. Das ist eine sehr schöne Leistung, auf die die große Familie der Kulturschaffenden im Burgenland stolz sein kann.“
Andererseits hob Bieler die besondere und wichtige Rolle der Medien als Mittler zwischen Kultur und Publikum hervor: „Ihre aufgeschlossene und faire Partnerschaft ist für den Kulturbetrieb ein ganz entscheidender Faktor. Für die Kooperation möchte ich mich herzlich bedanken.“

Wo: Hotel AVITA, 7431 Bad Tatzmannsdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.