01.05.2016, 14:29 Uhr

3000 Euro für die Krebshilfe Burgenland

OGGAU. Nach ihrer ernüchternden Diagnose "Brustkrebs" im Juli 2015 erhielt die 25-jährige Oggauerin Manuela Dinhof großen Beistand seitens ihrer Familie und der Krebshilfe.
"Ich war froh, nach meiner Erkrankung so eine großartige Unterstützung und Betreuung zu erfahren und möchte mit diesem Beitrag aufrichtig DANKE sagen", erzählt die inzwischen wieder genesene Mittelschullehrerin an der NMS Purbach.
Während ihrer Chemotherapien entfachte in Manuela Dinhof ihre malerische Leidenschaft. Davon bot sie bei ihrer Ausstellung "Think Pink" 21 Exponate zum Kauf an und übergab die gesamte Summe von 2.200 Euro an die Krebshilfe.
Auch Manuelas Eltern spendeten 800 Euro, den Reinerlös ihrer "Adventfenster"-Öffnung 2015, an die Pink Ribbon Organisation.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.