Cocktails, Öl und Donaupiraten: das Eckartsauer Sommerfest

Kein noch so exotischer Mix ist ihm fremd: der beste Barkeeper des südlichen Marchfelds mit begeisterten Gästen bei der Arbeit.
  • Kein noch so exotischer Mix ist ihm fremd: der beste Barkeeper des südlichen Marchfelds mit begeisterten Gästen bei der Arbeit.
  • Foto: M. Bruck
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

ECKARTSAU. Für das Sommerfest der Gemeinde wurde der lauschige Garten des Gasthauses Kramreiter auf das Feierlichste herausgeputzt – das Team des Eckartsauer Kindergartens sorgte für den überaus originellen und einzigartigen Tischschmuck - und so konnte die Veranstaltung von Bürgermeister Rudolf Makoschitz und Vizebürgermeister Thomas Miksch eröffnet werden. Musikalisch durch den Abend begleitet von den „Donaupiraten“ wurden fleißig die Tanzbeine geschwungene. Zu späterer Stunde wurde das Publikum auch mit köstlichen Cocktails, ebenfalls vom Hausherrn persönlich kreiert, verwöhnt. Eine wunderschöne Ölspachtelung mit einem Marchfelder Motiv, von Gottfried „Laf“ Wurm zur Verfügung gestellt, war der Höhepunkt der Mitternachts-Tombola.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen