Eckartsau

Beiträge zum Thema Eckartsau

Lokales
JL Josef Breuer; JL Herbert Windisch, JL Christoph Egger, BJM Gerhard Breuer, JL Norbert Stoick, Jennifer Hatlauf, HRL Johann Hirsch, JL Ernst Ambros.

Hegeschau des Hegerings Eckartsau

ECKARTSAU. Die diesjährige interne Hegeschau des Hegerings Eckartsau fand im GH Langer in Haringsee statt. Hegeringleiter Johann Hirsch und Jagdleiter Josef Breuer konnten zahlreiche Weidkameraden begrüßen, unter anderen Bezirksjägermeister Gerhard Breuer. Mit Unterstützung der Raiffeisenkassa Orth/Donau wurde ein Vortrag über den Goldschakal in Österreich von Frau Jennifer Hatlauf MSc (Projektleitung Goldschakal Österreich) organisiert. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von den Eckartsauer...

  • 18.03.20
Lokales

Seniorennachmittag in Eckartsau
Eine Tradition seit 43 Jahren

ECKARTSAU. Bereits seit 43 Jahren wird in Eckartsau im Gasthaus Kramreiter diese besinnliche und gemütliche Zusammenkunft in der Vorweihnachtszeit von den Gemeindebediensteten, Vorstandsmitgliedern und dem Bürgermeister der Marktgemeinde Eckartsau organisiert und veranstaltet. Auch heuer konnte der Bürgermeister mehr als einhundert Gäste begrüßen. Zu Beginn der Veranstaltung wurde ein informativer Jahresrückblick über markante Ereignisse in der Großgemeinde in Form einer Fotoschau vom...

  • 03.12.19
Wirtschaft
Mit Gottes Segen von Pfarrer Erich Neidhart freuen sich über das neue zu Hause in Pframa Sandra Sallfert mit ihren Zwillingen Elinja und Elijah sowie Ehemann Mario, Landtagspräsident Karl Wilfing, NBG-Direktor Walter Mayr und der Bürgermeister von Eckartsau, Rudolf Makoschitz.

NBG
Feierliche Schlüsselübergabe in Pframa

PFRAMA. Die Niederösterreichische gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte reg. Gen.m.b.H. (NBG) errichtete mit den Mitteln der NÖ Wohnbauförderung auf dem Grundstück in 2305 Eckartsau, Pframa 137, eine Wohnhausanlage mit insgesamt 19 Wohnungen in Miete mit Kaufrecht. Die gesamte Wohnhausanlage wurde in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung hergestellt. Die Beheizung erfolgt mittels einer Biogas-Kesselanlage....

  • 03.10.19
Lokales
2 Bilder

Bauarbeiten abgeschlossen
Kopfstetten hat jetzt eine neue Ortsdurchfahrt

KOPFSTETTEN.  Landesrat Ludwig Schleritzko nahm gestern die Fertigstellung der Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Kopfstetten vor. „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der  Bewohner von Kopfstetten zu verbessern und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Kopfstetten ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“, sagt Schleritzko  Sowohl die Fahrbahn als auch die...

  • 02.10.19
Lokales
Die Abordnung aus Eckartsau bei der „Flaggenparade“ vor dem Abmarsch aus Schloss Rosenau.
7 Bilder

Blaulichtwallfahrt
Eckartsauer Pilger wanderten entlang der Zwettl

ECKARTSAU. Eine Abordnung aus Eckartsau, begleitet von Gänserndorfs Bezirkshauptmann Martin Steinhauser, pilgerte im Rahmen der dritten Niederösterreichischen Blaulichtwallfahrt die Strecke vom prächtigen Schloß Rosenau, entlang der Zwettl und des Kamps, zur imposanten Anlage des Stiftes Zwettl. Die Weglänge betrug dabei etwa 15 Kilometer. Die Idee zu dieser Veranstaltungsreihe wurde gemeinsam von der Marktgemeinde Eckartsau und dem NÖ Militärkommandanten, Brigadier Martin Jawurek, geboren und...

  • 17.09.19
Lokales
2 Bilder

Restauration
Kopfstetter Madonna erstrahlt in neuem Glanz

KOPFSTETTEN. Vor exakt 175 Jahren wurde die steinerne Madonna, eine „Kopie“ der Mariazeller Muttergottes, als Hauptskulptur des Kopfstetter Altares errichtet. Auf Initiative der Kopfstetter Pfarrgemeinderäte Sonja Müllner und Ernestine Matuschka wurde diese von Fachleuten aus Leibnitz, exakt befundet und ein penibles Restaurierungskonzept erstellt. Strahlenkranz, Wolkung und Madonna wurden in mehrwöchiger Arbeit entsprechend der historischen Substanz wunderbar restauriert, ebenso ein seitlich...

  • 21.08.19
Lokales
Übergabe des 1. Eckartsauer GemeindeRADs durch Juniorchef Thomas Glanz vor dem Gemeindeamt an Sachbearbeiterin Daniela König, Amtsleiterin Gabi Mayer und Bürgermeister Rudolf Makoschitz

GemeindeRAD in Betrieb genommen

ECKARTSAU. 18-Gangschaltung, zwei Lastenträger, anatomisch perfekt ausgerichteter Rahmen, Sattel und Lenkstange, LED-Beleuchtung, individuelle Zusatzteile und Vieles mehr: ein nagelneues „Vintagerad“ wurde von der Firma „Glanzrad“ aus Kopfstetten der Marktgemeinde Eckartsau für innerörtliche - und vor allem CO2-freie - Dienstfahrten übergeben. Die Firma „Glanzrad - Majestic Stylish Bicycles“ wird in Kürze den Betrieb (Fahrradproduktion, Schauraum, Service und Reparaturen) auf den ehemaligen...

  • 19.08.19
Lokales
Gruppenfoto mit Bürgermeister Rudolf Mackoschitz, Sportler Andreas Vojta und Nationalparkdirektorin Edith Klauser
3 Bilder

Nationalpark Donauauen
Junior Ranger feiern in Eckartsau

ECKARTSAU (mc). Die Junior Ranger, Kinder und Jugendliche aus der Nationalparkregion, treffen einander laufend zu gemeinsamen Aktivitäten, von Ausflügen bis zu Arbeitseinsätzen. Fixpunkt sind jährlich die Sommercamps mit Exkursionen, wissenschaftlicher Arbeit und Naturschutzmaßnahmen. Das Campprogramm wird durch Nationalpark-Ranger betreut. Forschertage werden von Fachleuten der viadonau mitgestaltet, ein Schwerpunkt zu gesunder Ernährung und sportlicher Fitness wird jeweils vom Team Ströck...

  • 19.08.19
Lokales
10 Bilder

Niederösterreich sportelt
Machen Sie Ihre Gemeinde zur fittesten im ganzen Land

NÖ Challenge: Wo wohnen die aktivsten Niederösterreicher? Machen Sie mit und sammeln Sie Minuten. BEZIRK. Egal ob Spaziergang, Radltour oder Fußballtraining: jede Minute zählt bei der NÖ Gemeindechallenge. Gesucht wird die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. Und genau Ihre Bewegungsminuten können den Ausschlag geben. Mit dabei sind, neben vielen anderen Gemeinden auch Eckartsau und Hohenau an der March. Jede Bewegung zählt Von Juli bis September zählt jede Minute Bewegung in der freien...

  • 10.07.19
Lokales

Flohmarkt
Alles muss raus

ECKARTSAU. Als Publikumsmagnet erwies sich der bereits zum fünften Mal vom Elternbeirat des Kindergartens veranstaltete „Kinderflohmarkt“ am Eckartsauer Sportplatz. Viele Aussteller boten kostengünstig für Kleinkinder geeignete Kleidung, Bücher und Spielwaren in zwar gebrauchtem, aber tadellosem Zustand an. Die Elternbeiräte des Landeskindergartens Eckartsau und zahlreiche Freiwillige zeichneten sich neben der hervorragenden Organisation auch für das leibliche Wohl der Besucher und...

  • 03.07.19
Lokales
3 Bilder

Kindergartensommerfest
Verabschiedung der zukünftigen Taferlklassler

ECKARTSAU. Im Kindergarten der Gemeinde Eckartsau fand das bei Kindrn und Eltern beliebte Sommerfest der Kinder des Landeskindergartens Eckartsau, unter der Leitung von Kornelia Schlöger und ihrem Team, statt. Nachdem im Vorjahr aus baustellenbedingten Gründen – der Kindergarten wurde umgebaut und erweitert – die Veranstaltung am Sportplatz von Eckartsau stattfand, konnten die  Jüngsten heuer wieder in den prächtigen Spielgarten „heimkehren“. Die Geschichte von der Raupe „Nimmersatt“ und ein...

  • 26.06.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Sonntagsfußball
Spiel, Sport, Spaß und Spannung

ECKARTSAU. Prächtiges Wetter, zig-hunderte und begeisterte Besucher, hervorragende Verköstigung, eine umfangreiche Tombola und beste Stimmung bis in die frühen Morgenstunden: alle diese Faktoren haben auch heuer wieder das traditionelle Fußballturnier der fünf Feuerwehren der Großgemeinde Eckartsau zu einem großartigen und in der Region einmaligen Fest gestaltet. Diesmal – die fünf Wehren lösen sich jährlich in der Ausrichtung ab - hat die Freiwillige Feuerwehr Kopfstetten das Turnier souverän...

  • 26.06.19
Lokales
Ofö. Ing. Franz-Josef Kovacs erörtert mit SchülerInnen der 2a-Klasse der NNÖMS Hohenau was im Wald erlaubt bzw. verboten ist.

32. NÖ Waldjugendspiele in Eckartsau

Der NÖ Landesforstdienst führt 2019 zum 32. Mal landesweit die Waldjugendspiele für Schüler der 6. Schulstufe durch. Niederösterreich kann als einziges österreichisches Bundesland auf eine so lange dauernde Tradition der Waldjugendspiele zurückblicken. Über 400.000 niederösterreichische Schülerinnen und Schüler hatten bisher die Möglichkeit, mit ausgebildeten Forstleuten die Vielfalt und den Artenreichtum unserer niederösterreichischen Wälder zu erkunden und die verschiedenen Funktionen des...

  • 03.06.19
Lokales
Lukas und Silke haben bereits im Vorfeld die Radwegstrecke getestet und waren begeistert.

Marchfelder Radwegprojekte
Kaiser- und Dampfradweg eröffnen

1919, am 23. März, verabschiedete sich der letzte österreichische Kaiser vom Bahnhof Kopfstetten-Eckartsau zu seiner Abreise aus Österreich ins Schweizer Exil. Nun, 100 Jahre später, eröffnen die Projektpartnergemeinden einen Rad- und Fußweg auf der Trasse der ehemaligen Landesbahnstrecke. BEZIRK. In zwei Abschnitten – von Kopfstetten über Loimersdorf nach Engelhartstettten und von Orth/Donau über Breitstetten nach Leopoldsdorf – wird zukünftig eine wesentliche Attraktivierung des...

  • 21.05.19
Lokales

Eckartsau
Zusage für neues Feuerwehrauto

ECKARTSAU. Die Freiwillige Feuerwehr Pframa beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der Bevölkerung....

  • 15.05.19
Lokales
Auwald

Auwald-Exkursionen
Die Vielfalt des Wasserwaldes entdecken

ECKARTSAU. (mc) "Ich glaub, ich steh im Wald." Wer dieses Sprichwort in die Tat umsetzen möchte, sollte sich mit Nationalparkförster Thomas Neumair in die Auwälder um Eckartsau aufmachen und ein "Kaleidoskop der Lebensräume" nicht nur an Pflanzen- sondern auch an den begleitenden Tierarten kennenlernen. Weiden, Pappeln, und Erlen zählen zu den typischen Arten der "Weichen Au", die mehrmals im Jahr überschwemmt wird. Eiche, Ahorn, Esche und Linde bilden die "Harte Au". Hier sind die...

  • 19.04.19
Lokales
Der fertig asphaltierte Radweg.

Asphaltierung abgeschlossen
Radweg in Leopoldsdorf (fast) fertig

LEOPOLDSDORF. Der überregionale Radweg zwischen Leopoldsdorf, Breitstetten und Orth an der Donau wurde nun fertig asphaltiert! Die Gemeinden mussten lange auf die Umsetzung des Herzensprojektes warten. Viele gemeinsame Beschlüsse der beteiligten Orte (auch Eckartsau und Engelhartstetten sind dabei), Förderansuchen und Verfahren sowie Behördengänge  waren nötig. Die Freude der Bevölkerung ist groß. Vizebürgermeister Ernst Schwarz aus Leopoldsdorf und Bürgermeister Johann Mayer aus Orth an der...

  • 08.04.19
Lokales
Das kaiserliche Jagdschloss Eckertsau

Schöne Gärten
Folke Tegetthoff auf den Spuren der Gärten

Drei außergewöhnliche Gartenstandorte erzählen Gästen ihre Vergangenheit mit geschichtsträchtigen, glorreichen oder märchenhaften Geschehnissen. BEZIRK (top). In Schloss Eckartsau, Schloss Hof und dem Nationalpark Donauauen werden Geschichten vom bekannten Schriftsteller und Märchenerzähler Folke Tegetthoff erzählt. Den roten Faden für die Geschichten in den Ausflugszielen bildet der Donau-Fluss, in dessen Wasser sich die Geschehnisse der einzelnen Gärten erzählerisch...

  • 02.04.19
Lokales
Die Feuerwehren beim Löschvorgang des Fahrzeuges

Feuerwehreinsatz
Pkw während Fahrt in Flammen aufgegangen

Eine Autolenkerin stellte während der Fahrt einen Brand im Motorraum ihres Wagens fest und alarmierte die Feuerwehr. ECKARTSAU. Während der nächtlichen Fahrt mit dem Pkw fing das Fahrzeug einer jungen Frau im Bereich der Motorhaube zu brennen an.  Die Lenkerin konnte das Fahrzeug rechtzeitig anhalten und brachte sich selbst in Sicherheit. Nach Verständigung der Feuerwehr wurde der PKW-Brand von den Feuerwehren Orth an der Donau, Wagram an der Donau und Eckartsau von 40 Feuerwehrleuten...

  • 27.03.19
Freizeit
Vom Bahnhof Kirchstetten fuhr vor 100 Jahren der letzte Zug der Donaumonarchie.

Schloss Eckartsau
Der letzte Zug der Donaumonarchie

Tauchen Sie ein in eine kleine Welt mit großer Geschichte. Atmen Sie die Luft der Habsburger-Monarchie, ihres Glanzes, ihrer Persönlichkeiten, ihrer Leidenschaften, ihrer Hochblüte und – in all seiner Dramatik – ihres Untergangs. Begeben Sie sich auf die Spuren von Kaiser Karl, der hier mit seiner Familie nach den Verzichtserklärungen im November 1918 Zuflucht suchte. Bevor Schloss Eckartsau am 30. März regulär die Tore für die täglichen Besucher öffnen, wird in der Vorwoche mit einem...

  • 14.03.19
  •  1
Freizeit

Angelobung in Eckartsau

ECKARTSAU. Am Freitag, den 22. März findet in der Marktgemeinde Eckartsau die feierliche Angelobung von 550 Soldaten der BOLFRAS Kaserne Mistelbach und der Kasernen Melk, Allentsteig, Mautern, Zwölfaxing, Melk und Götzendorf an der Leitha statt. Bereits ab 14 Uhr beginnt am Hauptplatz eine Informationsschau, bei der Fahrzeuge und Gerät des Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 präsentiert werden. Während der Schau erfolg auch die Ausgabe von Gratiskostproben aus der Gulaschkanone, und ab...

  • 14.03.19
  •  1
Leute
Die Präsentation einiger Dienstbekleidungsentwürfe durch professionelle Models am Catwalk vor dem Eckartsauer Rathaus: Schutzdammfrosch Daniela K., Berggorillaweibchen Maria Z. und Zombie Silke

Fasching im Bezirk Gänserndorf
Eckartsau: Schräge Dienstbekleidung für Gemeindemitarbeiter

ECKARTSAU. Faschingsdienstag am Eckartsauer Gemeindeamt: "Zahlreiche namhafte und internationale Modeschöpfer haben sich am Wettbewerb zur Neugestaltung der Dienstbekleidung der Eckartsauer Gemeindebediensteten beteiligt und durchaus interessante Entwürfe abgeliefert", zwinkert Bürgermeister Rudolf Makoschitz. Am Catwalk vor dem Eckartsauer Gemeindeamt wurden die überaus originellen Bekleidungen der begeisterten Ortsbevölkerung präsentiert. Für welches Amts-Outfit sich dann die Gemeindeführung...

  • 06.03.19
Lokales
Immerhin ins Recall geschafft. Bürgermeister Rudolf Makoschitz gratuliert Maibritt

Deutschland sucht den Superstar
Leider aus für Maibritt aus Eckartsau

ECKARTSAU. RTL machte aus ursprünglich zwei Ischgl-Showblöcken einen und so war es nicht verwunderlich, dass die Darbietung der Girlgroup mit Maibritt gekürzt wurde. Maibritt war sehr enttäuscht, als Dieter Bohlen nur einer ihrer Gesangskolleginnen das Ticket nach Thailand gab, obwohl der Pop Titan vorab noch mit einem Statement, „da steht du sei‘st die Beste“ Hoffnung machte. In der Seilbahn-Talstation in Ischgl tröstete Pietro Lombardi und die Gesangscoaches Juliette Schoppmann sowie Prince...

  • 04.03.19
Lokales
Maibritt ist eine Runde weiter.

Deutschland sucht den Superstart
Maibritt aus Eckartsau überzeugte Dieter Bohlen

ECKARTSAU. Am Samstag trat die erst 16-jährige Maibritt als jüngste Teilnehmerin der 16. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” dem Pop-Titanen Dieter Bohlen gegenüber. Und: sie überzeugte die Jury. Neben dem ehemaligen “Modern Talking”-Sänger konnte sie auch bei den Jury-Mitgliedern Xavier Naidoo als “Dr. Ton”, Oana Nechiti (Tänzerin und Choreografin) sowie Pietro Lombardi (DSDS Sieger 2011) punkten und schaffte es mit viermal Ja zum Recall. Dieter, der ehrliche Ihre Entscheidung...

  • 18.02.19
  •  2
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.