Unterhaltsames Programm im ausverkauften Haus
Kabarett, Kabarett im Meierhof

Heitere Stimmung herrschte schon vor dem Beginn des Kabarettabends.
15Bilder
  • Heitere Stimmung herrschte schon vor dem Beginn des Kabarettabends.
  • hochgeladen von Raimund Mold

GROSS-SCHWEINBARTH (rm). "Kabarett macht mich heiter und unbeschwert, besonders, wenn vier so tolle Künstler wie heute Abend auf der Bühne stehen", erklärte Elisabeth Heller, Regisseurin der Sommerspiele Matzen, in der Langen Nacht des Kabaretts, veranstaltet im Rahmen der Sommerbühne, im Meierhof in Groß-Schweinbarth. Bürgermeisterin Marianne Rickl bedankte sich bei den Organisatorinnen Gertrude Bürbaum, Wilma Walzl und dem Team fleißiger Helfer und konnte unter anderem auch Ortsvize Karl Pfalz im vollen Saal willkommen heißen. Was dann folgte, war ein Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums. Für Gerhard Gradinger war es ein Heimspiel - kommt er doch aus der Veranstaltergemeinde, aber auch für Jimmy Schlager sind es nur wenige Kilometer bis zu seinem Wohnsitz in Matzen. Nicht minder unterhaltsam als die Darbietungen der beiden Platzhirsche waren die Programme von David Scheid und Christoph Fitz - keiner der Zuhörer musste sein Kommen bereuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen