Philharmonie Marchfeld präsentierte „Große Oper einmal anders“ auf Schloss Hof
Ein Sommerabend mit dem Vienna Bass&oon Quartet

3Bilder

Das erste Sommerkonzert der Philharmonie Marchfeld am 11. Juli 2020 in Schloss Hof mit den renommierten Fagottisten Richard Galler, David Seidel und Leonard Eröd sowie dem Kontrabassisten Ernst Weissensteiner gestaltete sich zu einem virtuosen Konzertabend der Sonderklasse.
Die Präsentation von Werken von Mozart, Wagner, Bizet, Verdi und Rossini, die für diese Besetzung umgeschrieben wurden, begeisterten das Publikum nachhaltig.

Auch Landesrat Dr. Martin Eichtinger und die Baumeister Ing. Lahofer brachten ihre Faszination zum Ausdruck und freuten sich mit Obfrau Maria Prager, dass die Kultur in Niederösterreich nach der langen Pause einen fulminanten Neustart verzeichnen konnte.
Das zweite Sommerkonzert findet am Samstag, dem 8. August 2020, um
19 Uhr 30 im Arkadenhof auf Schloss Hof statt.
Vorverkauf unter 02282/3519 bzw. karten@philharmonie-marchfeld.at. Karten sind auch direkt an der Philharmoniekassa in Schloss Hof erhältlich.

Bild: Philharmonie Marchfeld
v.l. Ing. Franz Lahofer, Richard Galler, Ernst Weissensteiner, Obfrau Maria Prager, Landesrat Dr. Eichtinger, Leonard Eröd, David Seidel, Ing. Rudolf Lahofer

Newsletter Anmeldung!

Deine Meinung ist gefragt. Abstimmung der Woche, natürlich anonym, in Gänserndorf.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen