EURO-Bus ist wieder unterwegs

GÄNSERNDORF. 2017 tourt der Euro-Bus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) im Rahmen der Euro-Info-Tour mit einem ganz besonderen Auftrag durch alle Bundesländer. Die Tour 2017 steht ganz im Zeichen der 500-Schilling-Banknote „Otto-Wagner“ und der 1000-Schilling-Banknote „Erwin Schrödinger“. Beide Banknoten sind nur noch bis April 2018 umtauschbar.

Von 5. Juli bis 22. September 2017 findet die diesjährige Euro-Info-Tour mit Stationen in allen Bundesländern statt. Mit der verlängerten Tour will die OeNB möglichst vielen Österreicherinnen und Österreichern die Möglichkeit bieten, ihre letzten Schilling-Scheine umzutauschen.

Grundsätzlich haben Schilling-Banknoten, die bereits vor der Euro-Einführung ihre Funktion als
gesetzliches Zahlungsmittel verloren haben, eine Umtauschfrist von 20 Jahren. Bei der 500-Schilling-Banknote „Otto-Wagner“ und der 1000-Schilling-Banknote „Erwin Schrödinger“ läuft diese sogenannte Präklusivfrist am 20. April 2018 ab. Beide Banknoten verlieren dann ihre Gültigkeit. Alle Banknoten der letzten Schilling-Serie können jedoch zeitlich unbegrenzt umtauscht werden.

Der Anteil der beiden Banknoten am noch ausständigen Schilling-Bestand von 8,5 Mrd ATS, ist
mit 1,5 Mrd ATS (rund 110 Mio EUR) relativ hoch.

DIE STATIONEN IN NIEDERÖSTERREICH

06. Juli St.Pölten - Bahnhofsplatz
12. Juli Mistelbach - Hauptplatz
07. Juli Melk - Hauptplatz
13. Juli Gänserndorf - Rathausplatz
08. Juli Amstetten - Hauptplatz
14. Juli Hainburg - Hauptplatz
10. Juli Zwettl - Dreifaltigkeitsplatz
15. Juli Baden - Josefsplatz
11. Juli Hollabrunn - Hauptplatz

Das bewährte Service-Angebot im und um den Euro-Bus bleibt natürlich bestehen. Neben dem kostenlosen Schilling-Euro-Tausch und Informationen zu den Sicherheitsmerkmalen der Euro- Banknoten, können sich die Besucherinnen und Besucher in der „Euro-Info-Straße“ über die Kernaufgaben der OeNB – Preisstabilität, Finanzmarkstabilität, Bargeld und Zahlungsverkehr – informieren. Auch Handelsangestellte in den umliegenden Geschäften bekommen die Möglichkeit, direkt an ihrem Arbeitsplatz Informationen über die Sicherheitsmerkmale des Euro-Bargelds zu erhalten.

Von 5. Juli bis 22. September ist der Euro-Bus jeweils von 9:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr in ganz Österreich unterwegs. Den gesamten Tourplan mit allen Stationen und die Kontaktadressen aller Kassen der Oesterreichischen Nationalbank finden Sie im Internet unter
www.oenb.at/euro-bus.

Autor:

Marion Schirato aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.