Frames off Set
Österreichs erste Filmfestwochen im Autokino Groß-Enzersdorf

Am 6. Juli starten im Autokino Groß-Enzersdorf die Filmfestwochen.
  • Am 6. Juli starten im Autokino Groß-Enzersdorf die Filmfestwochen.
  • Foto: PETRA ECKHART
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

GROSS-ENZERSDORF. Von 6. Juli bis 7. September 2020 veranstaltet Frames.network mit FRAMES OFF SET die ersten Filmfestwochen im "Autokino Wien" in Groß-Enzersdorf. Jeden Montag zwischen 20.00 und 00.00 Uhr bietet die Veranstaltungsreihe samt Online-Plattform Filmschaffenden und -interessierten ein Forum des gegenseitigen Austausches. FRAMES OFF SET setzt sich zum Ziel, auch in Zeiten des Social Distancing eine Möglichkeit zu bieten, in der Film- und Musikbranche produktiv zu sein.

Previews, Premieren und Preisgekröntes

Der Programmbogen erstreckt sich von exklusiven Previews, Premieren, zahlreichen international preisgekrönten österreichischen Spiel- und Kurzfilmen des letzten Jahres über Musikvideos bis hin zu neuen Social Media-Videoformaten. Umrahmt werden die Abende von DJ Line-ups und Diskussionen mit Filmschaffenden. Die Zusammenarbeit mit bekannten Playern aus der Film- und Videobranche bringt sowohl renommierte Künstler*innen als auch aufstrebende Nachwuchstalente ins Autokino Wien.

FRAMES OFF SET – Programmhighlights im Juli

Der Eröffnungsabend am 6. Juli findet als OFF SET x DIAGONALE in Kooperation mit dem österreichischen Filmfestival und einer exklusiven Autokino-Filmpreview statt: Im Episodenfilm „Lovecut" von Iliana Estañol und Johanna Lietha dreht sich alles um Sex-Tapes und Skype-Dates, um Clubnächte und Abendessen mit den Eltern.
Weitere Juli-Programmhighlights sind: Ein Abend mit dem Regisseur Patrick Vollrath und seinem Thriller „7500" sowie dem oscarnominierten Kurzfilm „Alles wird gut" (13.7. OFF SET x 7500). Die on Demand Plattform A1now zeigt die Premiere Ihres ersten Spielfilms „Nightshift" (20.7. OFF SET x A1now) von und mit Regisseur Fabian Krempus. Ebenfalls in Anwesenheit der Regisseure und des Hauptcasts wird der Kinoerfolg „Die Migrantigen" präsentiert (27.7. OFF SET x Golden Girls).

FRAMES OFF SET – Programmhighlights im August

Der August startet mit dem Screening von „The Lodge" und dem Regieduo Veronika Franz und Severin Fiala (3.8. OFF SET x THE LODGE), gefolgt von einer weiteren Premiere: Erstmalig läuft das Musikvideo zu Wallners „In my mind" im Autokino Wien (10.8. OFF SET x FRAMES). In Anwesenheit von Regisseur Christopher Pehofer wird sein Dokumentarfilm „Couch Connections" (24.8. OFF SET x DOKUMENTARFILM) gezeigt. Der letzte Montag im August steht im Zeichen einer Auswahl internationaler Action Sport Kurzfilme (31.8. OFF SET x ACTIONSPORTS), bevor Cinema Next mit Katja Jäger und ausgewählten prämierten Kurzfilmen den Abschluss des FRAMES OFF SET gestaltet (7.9. OFF SET x CINEMA NEXT).

Den Ankündigungstrailer zu FRAMES OFF SET finden Sie unter vimeo.com
Alle Details zum Programm gibt es ab 26. Juni auf frames.network und auf Autokino.at.

FRAMES.NETWORK – ein Dialog, der weitergeht

Im Sinne der Nachhaltigkeit etabliert frames.network parallel zum seinen Filmfestwochen eine gleichnamige Online-Plattform für arrivierte und junge Filmemacher*innen und ihre Projekte. Viele Inhalte werden mit den präsentierten Werken und damit verbundenen Themen der Eventreihe FRAMES OFF SET eng verwoben sein – aber auch darüber hinausgehen. Über redaktionelle Hintergrund-Artikel, Interviews und Video Content Pieces soll der Dialog unter Filmschaffenden und -interessierten langfristig weitergeführt und lebendig gehalten werden.

Über FRAMES.NETWORK

Frames.network schuf in den letzten Jahren durch Veranstaltungsreihen in Wiener und Berliner Kinos eine erfolgreiche Plattform des Austauschs zwischen Filmschaffenden und Künstler*innen aus unterschiedlichen Metiers. Es versteht sich als lebendiges Forum für etablierte Größen und die heranwachsende Generation, für nationale und internationale Künstler*innen, Kreative, Branchenkenner*innen und Musikbegeisterte.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen