Seismische Wellen - Bodenuntersuchungen OMV

Unlängst erhielt ich einen Anruf eines besorgten Einwohners aus Orth an der Donau. Der Mann hatte meinen vorigen Beitrag vom März 2018 in den Bezirksblättern online gelesen. Die von der OMV beauftragte Firma hat in Orth laut seinen Angaben in unmittelbarer Nähe zum Wohngebiet wieder seismische Wellen während der Bodenuntersuchungen ausgesendet. Das Haus des Anrufers hat seither Risse in den Wänden und er hat die OMV auf Schadenersatz geklagt. Ich habe ihm ein Amateurvideo gesendet, welches ein weißes Untersuchungsfahrzeug der OMV auf einem Feldweg zeigt, der an eine Gartensiedlung in Schönkirchen-Reyersdorf angrenzt, welches langsam, wie man es auch sonst am freien Feld während der Untersuchungen beobachten konnte, den Weg entlang fuhr. Der Mindestabstand zu Gebäuden sollte bei diesen Untersuchungen laut telefonischer Aussage der OMV 150 m sein. Das war hier nicht der Fall. Ich habe selbst in einer Reihenhaussiedlung in Strasshof an der Nordbahn trotz größerer Entfernung der Untersuchungsfahrzeuge die gleichen unangenehmen Vibrationen am Boden verspürt und auch meine Gläser im Wohnzimmerkasten zitterten und gaben klangartige Geräusche ab. Ich finde, dass Bodenuntersuchungen nicht zum Vibrieren der Fußböden oder zum Anstoßen von Gläsern in Schränken und Vitrinen und in weiterer Folge nicht zur Minderung der Bausubstanz führen dürfen. Ich bitte alle Leser, die ähnliche Vorfälle während der Bodenuntersuchungen beobachtet haben, sich bei mir zu melden. Ich leite Ihre Mails an Herrn Josef Zihr aus 2304 Orth an der Donau weiter.

Autor:

Claudia Cömert aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.