Marchegg

Beiträge zum Thema Marchegg

2

Damals & Heute: Rotes Kreuz - Bezirksstelle Marchegg

MARCHEGG. Rotes Kreuz, Bezirksstelle Marchegg. 1945 stand man ohne Rettungsautos da. Um an einen Notfallwagen zu kommen, schleppten beherzte Männer ein herrenloses Rettungsauto von Baumgarten her und ersetzten fehlende Teile gegen gebrauchte.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Hauptplatz Marchegg

MARCHEGG. Der Hauptplatz in Blickrichtung Wiener Tor. Das ehemalige Bezirksgericht, am Foto links, sollte mit seiner Front ursprünglich zum Hauptplatz zeigen. Heute ist die Grenzpolizeiinspektion Marchegg darin untergebracht.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
Am Bahnhof Marchegg hat der Zug nach Kroatien nur einen Betriebshalt.

Nachtzug Richtung Split
Nur auf Umwegen von Marchegg nach Kroatien

MARCHEGG. Von Juni bis September fährt an Freitagen und Dienstagen ein Nachtschnellzug von Bratislava über Marchegg und Wien Hauptbahnhof nach Split/Kroatien. Erich Uher findet es schade, dass Passagier in Marchegg nicht einsteigen dürfen. "Alle reden vom Klimaschutz, aber als Bewohner des Marchfeldes ist man von der Fahrt ab Marchegg mit diesen Zug ausgeschlossen." ÖBSB-Sprecher Bernhard Rieder informiert: "In Marchegg ist im aktuellen Fahrplan nur ein Betriebshalt und deshalb auch kein Zu-...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Michael Grandinger, Kristina Glöckler, Alexander Kadnar, und Florian Rabl.

Weit und breit – Tennisfreaks

MARCHEGG. Nach einer langen coronabedingten Durststrecke wird der Tennissport endlich wieder zum Leben erweckt. Outdoor-Sport und somit auch Tennistraining wird möglich und das freut besonders das Trainerteam der Tennisschule TENNISFREAKS. TC Auersthal, UTC Lassee, TC Marchegg und TC Prottes sind nur vier der zehn Vereine, an denen die Tennisschule TENNISFREAKS Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Freude am Tennissport weitergibt. Genau diese Leidenschaft zum Tennis steckt auch von...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
Schloss Marcheggs Baustellenleiter Felix Renicke vor dem scheinbaren Chaos: "Alles läuft nach Plan."
1 1 Aktion 31

Landesausstellung 2022
"Alles Baustelle" in Marchegg

MARCHEGG. In der Storchenstadt bleibt kein Stein am anderen - unübersehbar wird an allen Ecken und Enden Marcheggs gewerkt, denn man putzt sich für die Landesausstellung 2022 heraus. "Ich hoffe sehr, dass das neue, umgekrempelte Marchegg nicht nur für Touristen sondern vor allem für die Bewohner selbst eine lebenswerte Stadt sein wird", meint Bürgermeister Gernot Haupt. Er selbst ist jedenfalls voller Zuversicht, auch wenn es nicht einfach ist, inmitten der Baustellen die Überblick zu bewahren....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
11.04.2021: Die Bauarbeiten für die Fußgänger- und Radbrücke in Marchegg gehen zügig voran!
1

MARCHEGG:
Zügiger Baufortschritt bei der Fußgänger- und Radbrücke!

Im Zuge der NÖ-Landesausstellung 2022 wird in Marchegg eine neue Verbindung zwischen der Slowakei und Österreich geschaffen. Eine Fußgänger- und Radbrücke soll bis Anfang 2022 errichtet werden. Wie ein Lokalaugenschein an der Baustelle zeigt, sind die Bauarbeiten im vollen Gange und wie es aussieht, dürfte der geplante Termin für die Fertigstellung eingehalten werden!

  • Gänserndorf
  • Kurt Hofer
Bei Hochwasser werden die Urzeikrebschen geweckt. 
Das WWF Auenreservat Marchegg.
1 30

Holz
Der Auwald als Lebensraum der Artenvielfalt

Neben freilaufenden Wildpferden, dichten Auwäldern, Feuchtbiotopen, Ruheoasen und Urzeitkrebschen, geben sich auch noch Storch und Reiher im WWF Auenreservat Marchegg ein Stelldichein. MARCHEGG. Der direkt am Überschwemmungsgebiet der March gelegene Ort, ist Anflug- und Brutstelle einer der größten, baumbrütenden Weißstorchenkolonie Europas. Ihre Brutplatzwahl auf alten Eichen ist einzigartig. Fällt eine dieser alten Eichen, werden den Störchen Kunsthorste aus Weidenzweigen angeboten, aber...

  • Gänserndorf
  • Regina Courtier
Hannes Weitschacher: "Wir haben 50 Partnerbetriebe für die Landesschau im Marchfeld."
Aktion 2

Landesausstellung 2022
50 Marchfelder Partnerbetriebe rüsten sich für Besucheransturm

MARCHFELD. Menschenmassen sah man im Marchfeld noch selten, so einsam wie in winterlichen Lockdown-Zeiten, wirkte der Landstrich allerdings noch nie zuvor.  In einem Jahr soll alles anders sein, denn im Frühling 2022 wird in Marchegg die Landesausstellung eröffnet und damit rückt das Marchfeld in das touristische Zentrum Niederösterreichs. Im Hintergrund wird fleißig gearbeitet, seit wenigen Tagen stehen die 50 Regionspartner fest. Das sind jene Betriebe aus den Branchen Ausflugsziele,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ortsstellenleiter Deutsch-Wagram Bernhard Eisenbock; Ortsstellenleiterin Marchegg Cornelia Schweighofer; Bezirksstellenleiter Gänserndorf-Marchegg Thomas Hasenberger.

Wahlen beim Roten Kreuz
Leitung in drei Gänserndorfer Bezirksstellen bestätigt

BEZIRK GÄSNERNDORF. Nach ihrer fünfjährigen Funktionsperiode stellte sich die Leitung der Bezirksstelle Gänserndorf-Marchegg Ende Februar der Wiederwahl. Die durch die Bezirksstellenfusion neu entstandene Ortsstelle Marchegg sowie die bereits seit 25 Jahren bestehende Ortsstelle Deutsch-Wagram wählten ebenfalls ihre ehrenamtliche Führung. Als Bezirksstellenleiter wurde Thomas Hasenberger mit 90 Prozent der abgegebenen Stimmen eindrucksvoll in seiner Funktion bestätigt. Guido Spira, seit 1996 in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Storch im Anflug auf Marchegg.
1

Frühlingsbote
Erster Weißstorch im WWF-Auenreservat Marchegg gelandet

MARCHEGG. Zwei Wochen früher als im vergangenen Jahr ist dieser Tage der erste Weißstorch der Saison im WWF-Auenreservat in den niederösterreichischen Marchauen gesichtet worden. Nach einer kleinen Erkundungsrunde über Marchegg hat sich der erste Storch auf einem Horst in der Herrschaftsau niedergelassen. „In den nächsten Wochen werden die weiteren Störche im Schutzgebiet eintreffen und ihre Nester in den alten Eichen einem Frühjahrputz unterziehen. Üblicherweise beginnt dann im April die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Erwin Knopp verstarb im Alter von 86 Jahren.

Todesfall
Marchegger Altbürgermeister Erwin Knopp verstorben

MARCHEGG. Erwin Knopp, von 1970 bis 1991 zuerst Gemeinderat, später Kulturstadtrat, Vizebürgermeister und schlussendlich 15 Jahre lang Bürgermeister der Stadtgemeinde Marchegg sowie langgedienter ÖBB-Personalvertreter ist kürzlich im Alter von 86 Jahren verstorben. SPÖ Landesparteivorsitzender LHStv. Franz Schnabl und die Bezirksparteivorsitzende der SPÖ, Landtagspräsidentin Karin Renner, zeigen sich betroffen: „Genosse Erwin Knopp war ein Sozialdemokrat mit Gefühl und Leidenschaft für die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Hohenau an der March: Bürgermeister Wolfgang Gaida und Hannes Weitschacher.

Folder zu Saisonstart
Druckfrisch: Geballte Information zu den March-Thaya-Auen

HOHENAU/MARCHEGG. Die Region entlang der March, ein einzigartiges Naturjuwel im Osten des Weinviertels, wird im Rahmen des INTERREG-Projektes 3E Morava Nature verstärkt bearbeitet: Neben dem Aufbau von Ökozentren in Österreich und der Slowakei ist auch die touristische Vermarktung das erklärte Ziel. Als Basisinformation für potenzielle Gäste wurden Broschüren erstellt, die nun – rechtzeitig vor dem Saisonstart – druckfrisch geliefert wurden. Naturexpeditionen „Naturjuwel March-Thaya-Auen:...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Bahnhof Marchegg wurde modernisiert

Marchegger Ostbahn
ÖBB unter Strom: Bahnstrecke Gänserndorf – Marchegg elektrifiziert in Betrieb

GÄNSERNDORF/MARCHEGG. Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit konnte mit Sonntag, den 13. Dezember 2020, der Bahnbetrieb zwischen Marchegg und Gänserndorf nach mehrmonatiger Sperre samt Schienenersatzverkehr wiederaufgenommen werden. Statt mit Diesel sind die Züge zwischen Gänserndorf und Marchegg jetzt mit 100 Prozent grünem Bahnstrom unterwegs. Auch die Modernisierung am Bahnhof Oberweiden ist weitgehend fertig. "Die Elektrifizierung ist ganz nach Plan verlaufen", heißt es von Seiten der ÖBB....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Der Bezirk Gänserndorf "Damals & Heute"
Schloss Marchegg

1947 blieb der Schlossbesitzerin keine andere Wahl. Sie stellte einen Abrissantrag, den die Behörden genehmigten. Die initiativen Marchegger stoppten die begonnene Devastierung und konnten das Schloss mit Hilfe des Landes und Spendengeldern retten.

  • Gänserndorf
  • Nadine Kofron
2

Der Bezirk Gänserndorf "Damals & Heute"
Marcheggs Ungargasse

In der Zwischenkriegszeit waren Schuhe für Kinder Mangelware. In öffentlichen Gebäuden, wie der Schule, waren die Fußböden mit Stauböl eingelassen. So mancher Schüler kam mit ölverschmierten Füßen heim. Das Foto zeigt die Ungargasse in Marchegg.

  • Gänserndorf
  • Nadine Kofron
2

Der Bezirk Gänserndorf "Damals & Heute"
Feuerwehr Marchegg

"Du schaust aus, als hättest' g'rad Marchegg abgefackelt", ist eine geflügelte Phrase in Florianikreisen. Wie oft es seit der Stadtgründung gebrannt hat, ist nicht exakt feststellbar, dass es aber im Lauf der Geschichte sehr oft gewesen sein muss, ist vielfach überliefert.

  • Gänserndorf
  • Nadine Kofron
Tag des Apfels

Gebietsbäuerin in der Mittelschule
Überraschungs Besuch in Marchegg am Tag des Apfels

MARCHEGG. Bio- und Gebietsbäuerin Stellvertreterin aus dem Gebiet Marchegg, Petra Hansi überraschte am Tag des Apfels am 13. November die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der NMS Marchegg mit frischen Marchfelder Bio Äpfeln und selbstgemachtem Oberweidner Bio Apfelsaft in 0,25 l Flaschen. Diese fertig gepackten Vitaminsackerl wurden von 4 Schülern und Frau Direktor Johanna Pajek im Freien vor der Schule dankend entgegengenommen. Hansi betont: "Bio Äpfel aus dem Marchfeld stärken das...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Züge zwischen Gänserndorf und Marchegg fahren ab Dezember im Ein-Stunden-Takt.
2

Öffentlicher Verkehr
Der ÖBB-Fahrplan 2021 für den Bezirk Gänserndorf

BEZIRK. Am 13. Dezember tritt der neue ÖBB-Fahrplan in Kraft. Mehr zahlen müssen Fahrgäste nicht - es ist erstmals seit Jahren keine Preiserhöhung der Tickets vorgesehen. Für den Bezirk Gänserndorf ist eine Verbesserungen im Bahnverkehr vorgesehen. ÖBB-Pressesprecher Daniel Pinka informiert: "Die S1 wird ab  13. Dezember 2020 täglich im Ein-Stundentakt von Gänserndorf nach Marchegg verlängert:" Heute fahren hier die R-Züge nur an Werktagen im Ein-Stundentakt, am Wochenende im Zwei-Stundentakt....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Startschuss für Regionspartnerprogramm Marchfeld

BEZIRK. Das Regionspartnerprogramm Marchfeld, ein Qualifizierungsprogramm für touristische Betriebe rund um die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 in Marchegg, startete kürzlich mit einer Exkursion in den Nationalpark Donau-Auen. Unter dem Motto „Wasserwald“ fand am 20. Oktober die erste Exkursion im Rahmen des Regionspartnerprogrammes Marchfeld im Nationalpark Donau-Auen statt. Vertreter von rund 20 Betrieben trafen sich im Nationalparkzentrum in Schloss Orth. Unter Einhaltung der...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 19. Juni 2021 um 20:00
  • Storchenhaus
  • Marchegg

Exkursion: Die Nacht der Fledermäuse

In den March-Thaya-Auen kommen 20 unterschiedliche Fledermausarten vor – von der winzigen Mückenfledermaus bis zum großen Abendsegler. Sie alle haben große Ansprüche an ihren Lebensraum: Passende Plätze zur Jungenaufzucht, Jagdmöglichkeiten, Nahrung und Ruheplätze müssen zur Genüge vorhanden sein, und all das finden sie in den March-Thaya-Auen. Eine Einführung unseres Experten Ulrich Hüttmeir bringt Ihnen zuerst theoretisch die faszinierende Welt der Fledermäuse näher. Anschließend begeben wir...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.