SPARtenstich in Gänserndorf Süd

8Bilder

GÄNSERNDORF SÜD (ks). Auf 650 Quadratmetern wird sich die neue Sparfiliale in Gänserndorf Süd erstrecken. 10.000 diverse Artikel werden darin Platz finden. Beim feierlichen Spatenstich fand sich der gesammelte Stadtrat und einige Gemeinderäte der Bezirkshauptstadt – allen voran Bürgermeister René Lobner sowie Vize Margot Linke – in der Oed Aigenstraße ein. "Wie ein Jungvater, der überall Babys sieht, sehe ich derzeit überall Sparfilialen", freut sich der Ortschef über den Baubeginn. Nachdem alle Steine beseitigt wurden – ein langwieriges Umwidmungsverfahren gefolgt von archäologischen Grabungen – kann nun mit den Arbeiten begonnen werden. Die Eröffnung ist für den 14. September geplant.

ZUR SACHE

16 bis 18 Arbeitsplätze werden mit der Filiale geschaffen. Das Gebäude wird in Niedrigenergiebauweise ausgeführt. Den Kunden stehen 61 Parkplätze zur Verfügung und rund 20 überdachte Fahrradabstellplätze. Für E-Bikes und E-Cars sind Stromtankstellen vorgesehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen