Velm-Götzendorf: Einbruch bei Nah & Frisch gescheitert

Jugendrichter Franz Furtner sprach als Einzelrichter Recht.
  • Jugendrichter Franz Furtner sprach als Einzelrichter Recht.
  • Foto: mr
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

VELM-GÖTZENDORF/KORNEUBURG (mr). Ein bunt zusammengewürfeltes Trio musste sich letzte Woche vor Jugendrichter Franz Furtner wegen eines Einbruchsversuches am 14. August in das Nah & Frisch Geschäft in der Hauptstraße verantworten.
Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Korneuburg, ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Mistelbach und ein ortsansässiger 15-Jähriger wollten ihren Bedarf an Getränken und Zigaretten decken. Mittels eines Brecheisens versuchten sie die Eingangstüre zu dem Geschäft aufzubrechen, wurden jedoch beobachtet und mussten flüchten.
Das Verfahren gegen die 18-Jährige wurde für zwei Jahre Probezeit eingestellt, dem 16-Jährigen winkt die Einstellung nach 40 Stunden gemeinnütziger Arbeit. Der Jüngste fasste wegen Vormerkungen nach dem Jugendgerichtsgesetz drei Monate zur Bewährung aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen