90 Jahre Sportclub
Eine lange Vereinsgeschichte

Kampfmannschaft
5Bilder

Der Sportclub Marchfelder Bank Ollersdorf feiert heuer sein 90 jähriges Bestehen.
OLLERSDORF. (bc)  Auf eine wahrlich lange Vereinsgeschichte kann der Sportclub zurückblicken. 1930 gründeten fünf fußballbegeisterte Ollersdorfer (Johann Brunner, Johann Kanzler, Ludwig Pleyl, Franz Simmeth  und Robert Staringer) den Sportklub Ollersdorf. Nach der Vereinsgründung war die Platzfrage im Vordergrund. Der bestehende Platz "Kuhstallung" im heutigen Unterort wurde bis 1933 benützt, danach wurde der langjährige Müllablagerungsplatz beim Sandberg den Sportlern als Spielfeld zugeteilt. Durch Mithilfe der Gemeinde wurde der Sportplatz in der Zeit von 1946-1948 in Nord-Süd-Richtung verlegt. 1982-1983 wurde das Spielfeld auf das nunmehrige Ausmaß vergrößert. Schritt für Schritt wurden Klubraum, Kantine und Tribüne gebaut. Viele freiwillige Helfer waren dafür nötig dies alles umzusetzen und sind weiterhin mit großem Engagement dabei, die Anlage Instand zu halten.

Durch den Sport entsteht Gemeinschaft

Präsident Friedrich Pratsch ist ein gutes Beispiel für die vielen treuen Fußballbegeisterten.
Er wird heuer 82 Jahre alt und ist seit seinem 10. Lebensjahr mit dem Verein verbunden, sei es als Spieler, Trainer, Funktionär. Er erzählte: "Der Verein war immer sehr wichtig in meinem Leben. Ich bin nach wie vor mit Freude und Begeisterung dabei. Die jungen Spieler liegen mir besonders am Herzen. Die Begeisterung für den Sport und die Gemeinschaft die dadurch entsteht weitergeben zu können, ist mir ein großes Anliegen. Worauf ich mich heuer ganz besonders, freue ist das Jubiläum des Vereins. Am 13. und 14. Juni 2020 wird im Dorfstadl von Ollersdorf ausgiebig gefeiert."

Sportliche bisherige Erfolge:

Kampfmannschaft:
14 Jahre in der zweithöchsten Spielklasse von Niederösterreich (II. Liga Nord und Unterliga NNW),
7 Meistertitel (zuletzt 2011/12, 1. Klasse Nord),
erreichen des Finales im NÖ-Cup 1989/90.
Sehr erfolgreich waren auch die Reservemannschaften (5 Meistertiteln) und die Nachwuchsmannschaften (Vizelandesmeistertitel 1978/79) sowie die Jugendmannschaft (Landesmeistertitel 1980/81).

Autor:

Brigitte Castellitz aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen