Platz, Sitz, Steh – Lasseerin wird 2fache Gesamtcupsiegerin und Staatsmeisterin im Hundesport

Flash, Petra und Tequila: ein unschlagbares Trio.
  • Flash, Petra und Tequila: ein unschlagbares Trio.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

LASSEE. Das Turnierjahr 2017 war für die Lasseerin Petra Gasselich und ihre Hunde ein Erfolg auf ganzer Linie. Petra konnte mit ihren beiden Malinoisrüden (belgische Schäfer) Flash & Tequila den Gesamtcupsieg und den Staatsmeistertitel der österreichischen Hundesportunion in zwei unterschiedlichen Klassen erreichen.
Mit Flash holt sie den Titel in der Gruppe SCHH I (Schutzhundeprüfung), und mit Tequila erreichte sie den Titel in der höchsten Klasse, der SCHH III. Diese Gruppen bestehen aus drei Disziplinen – Fährte, Unterordnung und Sportschutz. Je höher die Gruppe, desto anspruchsvoller sine die einzelnen Sparten. Der Staatsmeistertitel setzt sich aus den acht jährlichen Cupturnieren zusammen, wovon die besten sechs gewertet werden. Die vielen Trainingsstunden bei Wind und Wetter haben sich bezahlt gemacht, nun geht es in die wohlverdiente Winterpause, ehe das Training für 2018 wieder startet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen