Deutsch-Wagram: AC Wohnen sucht neuen Café-Betreiber

DEUTSCH-WAGRAM (up). Etwas mehr als ein Jahr führte Agnes Horvat ihr Café neben dem Bahnhof Deutsch-Wagram, nun wird es geschlossen. "Es ist sich für sie wirtschaftlich nicht mehr ausgegangen", bedauert Hauseigentümer Reinhard Pacejka. Er ist nun auf der Suche nach einem neuen Lokalbetreiber. "Es gibt bereits Interessenten." Horvat hatte das Mobiliar und die Gastroküche gemietet, Pacejka möchte aber beides an den neuen Kaffeehausbetreiber verkaufen. Der Preis: 40.000 Euro Ablöse und drei Monatsmieten Kaution.
Am Dachgeschoß des Hauses befindet sich ebenfalls ein Gastronomiebetrieb: die Marchfelder Lounge. "Zwischenzeitlich gab es eine wirtschaftliche Durststrecke, ich bin aber zuversichtlich, dass die Betreiber diese aber überwunden haben", sagt Reinhard Pacejka.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen