„Tafeln im Weinviertel“: Das Original startet in seine 7. Saison

Edles Ambiente in freier Natur: genussvoller kann man das Weinviertel nicht erleben.
  • Edles Ambiente in freier Natur: genussvoller kann man das Weinviertel nicht erleben.
  • Foto: Weinviertel Tourismus
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

WEINVIERTEL. Kulinarischer Genuss der Extraklasse wird im Rahmen von „Tafeln im Weinviertel“ von 16. Juni bis 25. August an 25 Terminen geboten. Getafelt wird bereits das siebente Jahr in Folge an außergewöhnlichen Orten des Weinviertels. Ambiente, Kulinarik, Weinviertler Weine, herzliche Gastgeber und die genussvolle Gelassenheit der Region garantieren einen unvergesslichen Abend.

Kochkunst auf höchstem Niveau in Form von einem aus regionalen Zutaten kreierten 5-gängigen Menü mit Weinviertler Weinen und regionaltypischer musikalischer Begleitung – all das serviert an einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel an langen, stilvoll gedeckten Tafeln an außergewöhnlichen Orten und Plätzen des Weinviertels: Das ist „Tafeln im Weinviertel“, Genuss für alle Sinne.
Die außergewöhnlichen Orte der einzelnen Veranstaltungen reichen von Kellergassen über Gutshöfe bis hin zu Weingärten.
Auch im Bezirk Gänserndorf finden zwei Veranstaltungen statt: Am 11. August das „Tafeln im Kurpark“ in Bad Pirawarth und am 4. August auf Schlosshof: „Tafeln auf dem kaiserlichen Barockschloss“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen