21.07.2017, 15:11 Uhr

Theater pur vor Schloss Marcheggs Realkulisse

MARCHEGG. Ein neues niederösterreichisches Sommertheater ist geboren. Eines der ältesten Baudenkmäler Österreichs wurde zur Kulisse und zum Mittelpunkt von Shakespeares Theaterstück Macbeth. In einem teils durchsichtigen Zelt mit Blick auf das Schloss, bringt Theater Pur die Geschichte von Macht, Gier und Neid eindrucksvoll auf die Bühne. Im Ensemble u.a.: Alexander Strobele, Alexandra Maria Timmel, Oliver Baier, Tini Kainrath und Oliver Huether.
Das Ambiente rund um das Schloss Marchegg lädt schon ab 17 Uhr zum Verweilen ein.
Die Vorstellungen sind wetterfest!
Noch bis 6. August. Alle Termine und Tickets auf http://theater-pur.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.