.

Shakespeare

Beiträge zum Thema Shakespeare

2

Künstler von MovingBeethoven macht Comic statt Live-Show
SEƎLIGER BEETHOVEN jetzt als Buch

Für die Mödlinger Veranstaltungsreihe MovingBeethoven (Intendantin: Karoline Pilcz), zu der Bürgermeister AbgzNR Hans Stefan Hintner und Kulturstadtrat Stephan Schimanowa einluden, hat der Pianist und Klavierkabarettist Roman Seeliger eine eigene Komödie über Ludwig van Beethoven geschrieben, deren Uraufführung für das Frühjahr 2020 im Thonetschlössl geplant war. Doch dann kam leider Corona dazwischen. Klavierkabarett muss warten Natürlich möchte der Künstler sein Programm "SEƎLIGER...

  • Mödling
  • Ron Auer-Wanecek
Video 2

SEƎLIGER BEETHOVEN jetzt als Buch
Klavierkabarettist Roman Seeliger: Aus der Situation das Beste machen

Im August konnte der Pianist und Klavierkabarettist Roman Seeliger sein aktuelles Theaterstück über Beethoven noch in Bad Ischl spielen. Zwar mit einer eingeschränkten Anzahl von Zuschauerinnen und Zuschauern, aber immerhin. SEƎLIGER BEETHOVEN hat stattgefunden. Alle weiteren Termine (in Niederösterreich und Wien) mussten vorher und nachher coronabedingt abgesagt werden. Seeliger möchte seine Live-Show in den Jahren 2021 und 2022 nachholen, wieder in alle Rollen seines absurden Theaterstücks...

  • Salzkammergut
  • Ron Auer-Wanecek
Video 3

Bühne Baden: Klavierkabarett SEƎLIGER BEETHOVEN am 3.12.2020 abgesagt
Comic statt Klavierkabarett

Am 3. Dezember 2020 hätte der Klavierkabarettist Roman Seeliger seine Piano-Komödie SEƎLIGER BEETHOVEN im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden gespielt. Die skurrile Story In der himmlischen Komödie steht Ludwig van Beethoven vor einem jenseitigen Gericht. Er soll das Ta-ta-ta-taaa am Beginn seiner fünften Symphonie von einem anderen Komponisten abgeschrieben haben. Doch den Titelhelden kümmert dieser Plagiatsvorwurf nicht, ist er doch in Gedanken ganz bei seiner Unsterblichen Geliebten ......

  • Baden
  • Ron Auer-Wanecek
Bgm. LAbg, Martin Schuster mit Gattin Karin Trübswasser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Intendant Michael Sturminger (v. l. n. r.).
2

Perchtoldsdorf
"Corona-sicheres" Theatererlebnis mit Romeo und Julia

BEZIRK MÖDLING. Der Perchtoldsdorfer Burghof ist seit mehr als vierzig Jahren allsommerlich der Schauplatz außergewöhnlicher Theaterereignisse. Gerade im heurigen COVID-Sommer ist mit der Aufführung ein besonderes Signal verbunden, wie Intendant Michael Sturminger, der auch den „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen inszeniert, bei der gestrigen Premiere betonte: „Es ist immens wichtig, über die Grenzen Perchtoldsdorfs und Niederösterreichs hinaus ein Statement zu setzen und zu zeigen, dass...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Videos: Tag der offenen Tür

Oberon verzaubert seine Frau Titania, gespielt von Hans-Jürgen Bertram und Irene Refela.
1 13

Theaterkritik
Liebe, Eifersucht und Zauberei sorgen für Verwirrung

Bei den Schlossbergspielen Mattsee sieht man den Klassiker "Sommernachtstraum" mit neuem Schwung. MATTSEE . Ein paar bunte, moderne Feen, ein eifersüchtiger Feenkönig, eine unerwiderte und eine unerlaubte Liebe – eine spannende Kombination, die durch einen Liebestrank zu einem lustigen Durcheinander mitten in der Nacht im Wald wird. Die Freie Bühne Salzburg inszeniert Shakespeares Klassiker auf eine unterhaltsame, leicht adaptierte Art, die das Publikum mitreißt und zum Lachen bringt. Ein Spaß...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
2

Uraufführung in Bad Ischl
Piano-Komödie SE(E)LIGER BEETHOVEN

Roman Seeliger spielt in seiner himmlischen Geschichte rund um den Schöpfer von tatatataaa alle Figuren seines Stücks: Falco hält sich für den besseren Musiker als Beethoven, Shakespeare glaubt, dass er Beethoven inspiriert hat, und Einzi, die Frau des Walzerkomponisten Robert Stolz, ist fest davon überzeugt, Beethovens unsterbliche Geliebte zu sein. Vor einem Gericht in den ewigen Taktgründen wird Ludwig vorgeworfen, er habe seine berühmte fünfte Symphonie von einem anderen Komponisten...

  • Salzkammergut
  • Ron Auer-Wanecek
2

Musikalische Komödie in Bad Ischl
Se(e)liger Beethoven. Ein absurdes Theaterstück

Humor und Musik Diesen Mix bietet der Alleinunterhalter Roman Seeliger bei seinem vierten abendfüllenden Klavierkabarett. Persil-Flagge In der Uraufführung seines Theaterstücks „Se(e)liger Beethoven“ schlüpft der Piano-Darsteller in alle Rollen von Shakespeare bis Falco. Endlich wird das Geheimnis gelüftet, wer Ludwigs unsterbliche Geliebte war. Um sich vom Vorwurf der Geschichtsfälschung reinzuwaschen, sagt Roman: „Das Ganze ist eine Persil-Flagge! Statt viraler Influenza General der...

  • Salzkammergut
  • Ron Auer-Wanecek
4

Neues Piano-Kabarett: 3. August Uraufführung in Bad Ischl
SE(E)LIGER BEETHOVEN von Roman Seeliger

In Zeiten von Corona steigt die Sehnsucht nach Kultur. Nicht aus der Konserve. Nach Kultur als Live-Erlebnis. "Endlich ist es soweit, und mein se(e)liger Beethoven darf seine unsterbliche Geliebte in den Arm nehmen", freut sich Kabarettist und Pianist Roman Seeliger, der alle Rollen seines neuen Theaterstücks spielt und zwischendurch in die Tasten greift: Beethoven als Rap, als Boogie-Luki, als Bluesy-Luki und im Original. Falco Zum 250. Geburtstag von Beethoven wird im Himmel ein Stargast...

  • Salzkammergut
  • Ron Auer-Wanecek
Sam Heughan wurde als Jamie Fraser in "Outlander" berühmt.
1

„Outlander“-Star Sam Heughan: Das ist seine große Traumrolle

Der schottische Schauspieler Sam Heughan wurde durch „Outlander“ zum internationalen Star. Doch es gibt eine andere Rolle, von der er träumt und die er eines Tages gerne übernehmen möchte. Sam Heughan ist für seine Rolle als Jamie Fraser in der beliebten STARZ-Serie „Outlander“ bekannt. Sie half ihm zum internationalen Durchbruch und an der Seite von Caitriona Balfe, verkörpert er den schottischen Krieger mittlerweile seit 2014 - ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. STARZ hat bereits neue...

  • Anna Maier

Kultursommer-Auftakt
Shakespeare in Mödling

BEZIRK MÖDLING. Lange mussten die Veranstalter und die Kultur-Fans zittern. Doch jetzt ist es fix: Zahlreiche Veranstaltungen des Mödlinger Kultursommer können stattfinden. Den Auftakt macht Nicole Fendesack mit ihrem Team vom Verein „Spektakel müssen sein“ mit „Shakespeare einmal anders“ ab 2. Juli im Konzerthof des Stadtamtes Mödling. Wegen des Coronavirus ist alles anders, alles neu und doch Shakespeare! Mit „Shakespeare einmal anders“, einem Best-Off aus 20 Jahren „Shakespeare in Mödling“...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Schauspiel
Romeo und Julia - WTF?!

13+ PREMIERE Romeo und Julia – WTF?! ALICE Ensemble Premiere Schauspiel, 90 Min. MI 17.3. 11:00 + 19:30 DO 18.3. 11:00 FR 19.3. 11:00 + 19:30 SA 20.3. 19:30 Austragungsort der Fehde ist das Schulgebäude eines Internats, in dem die Banden Montague und Capulet immer wieder aufeinanderprallen. Die Spirale der Gewalt, die sich aus dem althergebrachten Hass der beiden Parteien entwickelt hat, scheint zum ersten Mal zu einem Ende kommen zu können, als sich Romeo und Julia kennen- und lieben lernen....

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
2

Be(e)t(en) und hov(ff)en - Ludwig muss warten
Se(e)liger Beethoven von Roman Seeliger

Wie alle anderen Veranstaltungen muss auch das Klavier-Kabarett über Ludwig van Beethoven verschoben werden. "Während der Corona-Krise träume ich von meinem Stück und einem maskenfreien Leben", sagt Kabarettist, Autor und Pianist Roman Seeliger, "spielt doch mein SE(E)LIGER BEETHOVEN im Himmel, wo es - davon ist Beethovens Köchin überzeugt - keine Infektionsgefahr gibt." Die Gespräche sind auch im Jenseits nicht immer ganz harmonisch, wird doch dem Schöpfer von tatatataaa vor einem himmlischen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Ron Auer-Wanecek
1 148

Das Krankenhaustheater spielt "Die Widerspenstige"
Italienische Komödie nach Shakespeare

Unter der Regie von Raimund Stangl war die Premiere einer modernen Shakespeare-Interpretation von Christoph Eckert im Stadtsaal von Ried ein voller Erfolg. - Drei italienische Herzensbrecher schmieden ein Komplott, um die Hand der schönen Bianca zu gewinnen. Leider darf diese erst dann einen Mann wählen, wenn ihre ältere Schwester unter der Haube ist. Aber Katharina ist kratzbürstig und eigensinnig und hält nichts von der plumpen Werbung Petruccios. Trotz eines namhaften Geldbetrages, der ihm...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
4

Auf Grund der Corona-Krise verschoben
Se(e)liger Beethoven von Roman Seeliger

Ein Kabarett über Ludwig van Beethoven, dessen Leben eher tragisch als lustig war? Geht das? „Ja“, sagt Pianist Roman Seeliger, „obwohl ich erst einen Weg finden musste, der die Würde des Genies nicht verletzt und dennoch Komik hineinbringt.“ Der Klavierkabarettist hat sich für eine Art Theaterstück im Himmel entschieden, in dem der Alleinunterhalter unter anderem in die Rollen von Shakespeare, Falco und Ludwigs Köchin schlüpft: Beethoven wird vorgeworfen, seine fünfte Symphonie von einem...

  • Wien
  • Landstraße
  • Ron Auer-Wanecek
Das Stadttheater Kufstein feierte mit "Richard III" am 21. Februar im Kultur Quartier Premiere.
8

Premiere
Stadttheater Kufstein eröffnet Saison mit "Richard III"

Am Freitag, den 21. Februar eröffnete das Stadttheater Kufstein mit der Premiere von “Richard III“ die Spielsaison 2020. KUFSTEIN (red). Klaus Reitberger inszenierte nun zum dritten Mal ein Shakespeare-Stück. Nach „Viel Lärm und Nichts“ am Stimmersee 2008 und im letzten Jahr mit „Sommernachtstraum“ am Brentenjoch folgt nun das Königsdrama "Richard III" für das Stadttheater Kufstein. Mit der Premiere am Freitag, den 21. Februar eröffnete dieses auch die Spielsaison des heurigen Jahres....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das "Theater der Jugend" in der Neubaugasse 38 startet mit einem umfangreichen Programm in die neue Saison.
1 2

Theater der Jugend
Saisonstart für den Theaterherbst

Das "Theater der Jugend" präsentiert sein neuestes Programm. NEUBAU. Voller Tatendrang startet das "Theater der Jugend" in eine neue Saison. Intendant Thomas Birkmeir freut sich auf eine erfolgreiche Saison und präsentiert die künstlerische Vielfalt des neuen Spielprogramms. Alle Stücke haben eines gemeinsam: "Mehr Empathie wagen! – so lautet das heurige Motto", sagt Birkmeir. Insgesamt fünf Vorstellungen erwartet das Publikum am Neubau. SaisonüberblickIm Renaissancetheater wird am 4. Oktober...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Kongeniales Trio: Michael Scherff, Tim Breyvogel und Marthe Lola Deutschmann.

Landestheater NÖ
Bildgewaltiger 'Hamlet' in ganz neuem Gewand

Mit der Premiere von Shakespeares "Hamlet" zeigt das Landestheater NÖ, dass es in der obersten Liga mitspielt. ST. PÖLTEN (pw). Wie viele Tode muss Hamlet eigentlich sterben? Im Landestheater NÖ sind es einige. Es ist ein Abend der Bilder. Kraftvoll, dynamisch erschafft Regisseur Rikki Henry für William Shakespeares "Hamlet" einen Raum, der alle Handlungen trägt und verpasst ihm ein neues Gesicht. Die Krone ist allgegenwärtig. Er legt aber auch Komödiantisches in Shakespeares Tragödie. Die...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maria-Theresia Klenner
"Groupies" von "Lysander" Felix Stichmann freuen sich aufs Stück: René Wachtel, Elene Rosberg, Valentina Waldner, Burgi und Markus Stichmann.
21

Im verzauberten Wald geträumt

Der "Sommernachtstraum" von Shakespeare spielt vor der Martinskirche KLOSTERNEUBURG (bs). Zaubertrank sei Dank, ereignet sich so manche Verwechslung und Komik im "Sommernachtstraum" von Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer. Doch wovon träumen die Besucher des Theaterstücks? "Bei diesen Temperaturen jetzt vom Winter und der kalten Donau", sagt Bernhard Hundskarl, während Julia an den Pool denkt, "den wir nächstes Jahr zu dieser Zeit hoffentlich schon haben". Elene Rosberg träumt "von so einem...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Adele Neuhauser und Christian Dolezal (v.r.) in Aktion.
1

Feldbacher Sommerspiele
Adele Neuhauser war plötzlich Shakespeare

Im Rahmen der Feldbacher Sommerspiele lasen die Schauspieler Adele Neuhauser und Christian Dolezal aus dem Roman "Plötzlich Shakespeare" von David Safier. Im bestens gefüllten Tabor-Innenhof ging es dabei um Mann und Frau im selben Körper, die merkwürdigste Lovestory der Weltgeschichte und die Suche nach der wahren Liebe im Leben. Musikalisch umrahmt wurde die Lesung von Peter Wesenauer und der Violinistin Susanne Hehenberger.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Gastgeber und Messe-Veranstalter Benedikt Binder-Krieglstein bot mit Frauke Ludowig einen "Sommer Tracht Traum" über den Dächern von Salzburg.
18

Bildergalerie
Floraler Sommer Trachten Traum mit Frauke Ludowig

Rund 350 Gäste folgten der Einladung auf den Mönchsberg ins M32. SALZBURG (sm). Aus ganz Salzburg strömte die Trachten Branche zum "Tracht & Country"-Abendevent auf den Mönchsberg. Mit Hortensien, Pflanzenreigen und Sommercocktail wurde der Sommer Trachten Traum mit chilligen Beats eingeläutet. Das Branchenevent wurde von der deutschen TV-Moderatorin Frauke Ludowig moderiert. Bei der Eröffnung fand sich auch Benedikt Binder-Krieglstein auf der Bühne ein, der den Wert der Tracht betonte. "Gerade...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
von li.: Haags Bgm. Lukas Michlmayr, Präsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Landeshauptfrau Stv. Stephan Pernkopf und Bundesrat a.D. Andreas Pum.
20

Theatersommer Haag
Wiener Theaterwelt zu Gast in Haag

Vergangenen Mittwoch fand die Premiere des Shakespeare-Stücks „Maß für Maß“ beim Theatersommer Haag statt. HAAG. Auch dieses Jahr ist es dem Intendanten vom Theatersommer Haag, Christian Dolezal wieder gelungen, mit der Produktion von „Maß für Maß“ ein Shakespeare Stück auf die Bühne zu bringen, das vom Publikum mit Begeisterung angenommen wurde. Bei der Premiere vergangenen Mittwoch gaben sich nicht nur viele prominente Wiener Theatermacher und Schauspieler ein Stell dich ein, sondern es waren...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
V.l.n.r: Friedrich Schwarz (Leiter des Botanischen Gartens), Michaela Obermayer (Schauspielerin), Vizebürgermeister Bernhard Baier, David Jentgens  (Regisseur), Fabian Schwarz (Technischer Leiter), Christoph Kremer (Leiter des Ars Electronica Centers)

Open-Air-Theaterpremiere
Neuinszenierung von Shakespeares "Sommernachtstraum" im Botanischen Garten Linz

Open-Air-Theaterpremiere im Botanischen Garten Linz. Der Theaterregisseur David Jentgens und sein Team inszenieren William Shakespeares "Sommernachtstraum" neu. LINZ. Zum ersten Mal findet im Juli ein besonderes Kulturprojekt statt. Neben der traditionellen Konzertreihe "Wort und Klang" wird es ein Sommertheater im Botanischen Garten Linz geben. Thema ist William Shakespeares "Sommernachtstraum", das von Theaterregisseur David Jentgens und seinem Team neu inszeniert wird. Dahinter steht der...

  • Linz
  • Carina Köck
Ausgezeichnete Stimmung bei den Proben für "Maß für Maß" in Wien (v.li.): Fabian Fischer (Regie-Hospitant), Hannes Gastinger, Josef Ellers, Intendant Christian Dolezal, Regisseur Alexander Pschill, Kaja Dymnicki (Regie, Austattung, Bühnenbild), Laura Buczynski (Regie-Assistentin), Florian Carove, Doris Hindinger, Stefan Lasko (musikalische Leitung) und Roman Blumenschein.

Theatersommer Haag
„Das Ensemble besteht aus großartigen Komikern“

Während am Haager Hauptplatz die Aufbauarbeiten für den Theatersommer voll im Gang sind, stehen in Wien die Schauspieler auf der Probenbühne. HAAG. Das zwölf-köpfige Ensemble unter der Regie von Alexander Pschill spielt beim diesjährigen Theatersommer die Shakespeare-Kömodie „Maß für Maß“. Mit viel Herz, Leidenschaft und der notwendigen Konzentration ist das Team bei den Proben zugange: „Das Publikum will oft hören: ‚Die Stimmung bei den Proben war toll, wir hatten einen riesigen Spaß.‘ Aber...

  • Enns
  • Anna Böhm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.