29.09.2014, 16:30 Uhr

2500 Euro für die Lebenshilfe

Kurt Jantschitsch, Rosemarie Doppler, Erich Hofer, Karin Branis, Georg Möstl und Edith Grames freuten sich über eine stattliche Spendensumme. (Foto: Johann Schuster)
Die Obfrau der Lebenshilfe Matzen Rosemarie Doppler und Werkstättenleiterin Karin Branis nahmen den Spendenerlös des achten Ge(h)NUSS-Festes der Kleinregion entgegen. Die Marketenderinnen des Musikvereins Auersthal verkauften beim Ge(h)NUSS-Fest eifrig Regions-Nussknacker für die Lebenshilfe und der Dorferneuerungsverein Auersthal unter Obmann Mag. Georg Möstl, schenkte gegen Spende regionale Nussliköre aus. Diesen Erlös rundete der Dorferneuerungsverein großzügig auf 700 Euro auf, sodass insgesamt stolze 2500 Euro an die Lebenshilfe übergeben werden konnten!
Bgm. Erich Hofer:“ Es sei nochmals allen gedankt, die sich für das Gelingen des Festes und dieses tolle Spendenergebnis eingesetzt haben, den Marketenderinnen, dem Dorferneuerungsverein, den Nusslikörspendern, allen Akteuren und Ausstellern und den Loskäufern!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.