19.12.2017, 14:49 Uhr

Adventfenster in Leopoldsdorf zu Gunsten der Schmetterlingskinder

(Foto: privat)
Durch die kräftige Mithilfe der Kinderfreunde Leopoldsdorf, einer Schulklasse in Wien und vielen helfenden Händen stiegen mehr als 40 bunte Schmetterlinge mit Messer Gas gefüllten Ballons in die Luft. Ein betroffenes Schmetterlingskind berichtete über die Probleme im täglichen Leben und die der Angehörigen. Die vielen Kinder freuten sich als die Ballone mit Ihren Namen und dem Hinweis auf die Schmetterlingskinder in die Luft stiegen. Durch großzügige Sach- und Geld Spenden können an das Büro der Schmetterlingskinder 1.320 Euro überwiesen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.