08.09.2014, 17:17 Uhr

Höfefest endete mit Brand(stiftung)

Bürgermeister Hubert Tomsic (li) vor der Brandruine. (Foto: Gemeinde Groß-Enzersdorf)
Am 7.September ging in Groß-Enzersdorf das beliebte Höfefest über die Bühne. Der Wettergott spielte mit und in den geöffneten Privathöfen konnten an die 5000 Besucher einen bunten Cocktail aus Konzerten, Kabarett und Theater genießen.
Die Freude über das gelungene Fest hielt bei Bürgermeister Hubert Tomsic allerdings nicht lange, denn gegen 1 Uhr früh musste die Groß-Enzersdorfer Feuerwehr ausrücken, um einen in Flammen stehenden Stand im Stadtpark von Groß-Enzersdorf zu löschen.
Laut Feuerwehr ist die Brandursache noch unbekannt, es gibt aber erste Anhaltspunkte für Brandstiftung. Eine elektrische Zündquelle als Ursache für den Brand ist jedenfalls auszuschließen. „Nur durch das schnelle Eingreifen unserer Feuerwehr konnte ein übergreifen auf Gebäude verhindert werden. Falls tatsächlich Brandstiftung im Spiel war, werden wir gemeinsam mit der Exekutive alles daran setzen, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen“ so Bürgermeister Tomsic entschlossen. Sachdienliche Hinweise bitte an die nächste Polizeidienststelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.