09.10.2014, 21:52 Uhr

Kirchenrenovierung in Waltersdorf an der March

NACH DER RENOVIERUNG
Im August 2012 beschloss der Pfarrgemeinderat in Drösing die äußerst notwendige Renovierung der Kirche Waltersdorf. Nach unzähligen Sitzungen, Besichtigungen und Baubesprechungen war es März 2014 soweit, mit den Renovierungsarbeiten konnte begonnen werden. 120 m2 Putz wurde von freiwilligen Helfern abgeschlagen und die Reinigungsarbeiten wurden ebenfalls von Freiwilligen durchgeführt. Die Koordination der Arbeiten, die Baubegleitung und die Baubesprechungen führte Hr. Strayhammer Rudolf durch. Restauratorin Fr. Mag. Seeber Rudolfine hat bei den Renovierungsarbeiten alte Ritzungen und Ornamente freigelegt und diese wieder in mühevoller Arbeit wieder hergestellt. Unter den gelben Farbschichten ist auch der ursprüngliche Anstrich analysiert worden. Nach alten Vorlagen ist die Kirche wieder wie früher weiß und grau gestrichen worden. Großer Wert wurde darauf gelegt, natürliche Materialien wie Kalkputz und Kalkfarben zu verwenden. Die Finanzierung dieses Projektes stellte eine große Herausforderung dar. Durch Zuschüsse von der Erzdiözese Wien, dem Amt der NÖ Landesregierung, dem Bundesdenkmalamt und der Gemeinde Drösing konnte dieses Vorhaben verwirklicht werden. Mit Sammlungen und Eröffnung eines Treuhandkontos für steuerschonendes Spenden wird ein Großteil der offenen Summen aufgebracht werden können. Verschiedene Aktivitäten, wie das Osterratschen der Waltersdorfer Männer, ein Konzert des Kirchenchors Sierndorf, eine Veranstaltung der Kulturwerkstätte Drösing bei der für die Kirchenrenovierung Waltersdorf gesammelt wurde, Veranstaltung von Orgelkonzerten von unserem Organisten Hrn. Murer Hans, sowie das kürzlich stattgefundene Festkonzert mit Hrn. MMag. Tomasz Piętak, Bariton und Organist begleitet auf der Orgel von Hrn. Simon Keßler tragen zum Gesellschaftsleben und zur Finanzierung bei. Das äußerst gelungene Objekt und den Abschluss der Außenrenovierung wurde beim Erntedankfest am 27. September mit einem Dankgottesdienst mit Pfarrer Dr. Peter Peczar-Siegl gefeiert.

Beteiligte Firmen:

Baumeister Weiser GmbH, Tischlermeister Hr. Schuster Roman, Dachdecker Fa. Kreutzer GmbH, Steinmetzmeister Hr. Ing. Krippel Gernot, Lackarbeiten Malermeister Hr. Malcsik Karl, Kalkfarben Fa. Kalk+Silikat Hr. Koch Andreas, Malermeister Hr. Strupp Manfred, Elektro Fa. Keider GmbH, Vergolder Hr. Stöckl Wolfgang, Restauratorin Fr. Mag. Seeber Rudolfine.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.