19.05.2017, 16:00 Uhr

Verkehrsunfall zwischen Obersiebenbrunn und Deutsch-Wagram

OBERSIEBENBRUNN. Ein 19- jähriger Praktikant fuhr mit dem PKW seines Vaters auf der LH2 von Obersiebenbrunn kommend Richtung Deutsch-Wagram. Bei der Kreuzung, Höhe Altes Dorf 50, hielt er an dieser Kreuzung an, um danach links einzubiegen.

Zeitgleich fuhr ein 50-jähriger Motorradfahrer auf der LH2 von Deutsch-Wagram kommend Richtung Strasshof in einer Fahrzeugkolonne hinter einem PKW.

Der Pkw-Lenker übersah den Motorradfahrer und bog mit seinem Fahrzeug links in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem hinteren Teil des Motorrades und brachte es dadurch zu Sturz.

Der Motorradfahrer wurde von einem Notarzt, vom Roten Kreuz Deutsch-Wagram und einem First Responder erstversorgt und anschließend in das SMZ Ost Wien verbracht.

Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, war aber am Unfallort ansprechbar.
Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.
Die durchgeführten Alkoholtest verliefen negativ. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der PKW war nach dem Unfall noch fahrbereit. Das Motorrad wurde von den Beamten von der Fahrbahn entfernt und gesichert am Fahrbahnrand abgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.