28.03.2017, 12:40 Uhr

Kathi Würrer aus Spannberg: Staatsmeisterin 2017

(Foto: Regina Courtier)

Zum vierten Mal in Folge ertanzt Katharina Würrer mit Gustavs Ernests Arajs Gold bei der Staatsmeisterschaft

BEZIRK GÄNSERNDORF/KOBLACH. Gustavs Ernests Arajs und Katharina Würrer (ATSC Imperial-Wien) wurden am Samstag, bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Latein in Vorarlberg (Koblach), ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherten sich ihren vierten Titel in Serie.
Das Paar konnte in allen Tänzen (Samba, ChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive) überzeugen. „Wir sind megahappy, es war ein wunderschöner und unvergesslicher Abend für uns. Wir sind sehr stolz, dass wir unsere Leistung abrufen konnten, und freuen uns riesig über den vierten Titel in Folge“, so die frischgebackenen, neuen alten Staatsmeister.

Neben dem Titel nahm Katharina Würrer nun auch für ein Jahr den „Minnerl-Sandner-Gedächtnis-Pokal“ mit nach Hause. Der Wanderpokal in Gedenken an Österreichs erste Weltmeisterin Minnerl Sandner wird seit 2008 immer für ein Jahr an die Dame des besten österreichischen Paares in der S-Klasse verliehen. Auf Wunsch des Stifters, Gerhard Sandner, wird dieser Wanderpokal in den Räumlichkeiten des TanzSport-Clubs der jeweiligen Gewinnerin aufgestellt und der Name der jeweiligen Gewinnerin auf dieser Trophy eingraviert. Gerhard Sandner schrieb anlässlich der Stiftung dieses Wanderpokals: „Diese Trophy soll auch dazu dienen, die männlichen Partner zu erinnern, dass sie ohne die Dame nichts sind.“

Vor ausverkauftem Haus, wurden - neu - erstmals auch die Österreichischen Seniorenmeisterschaften in Latein ausgetragen, gefolgt von den Österreischischen Meisterschaften Latein, der Allgemeinen Klasse A und der eigentlichen Latein-Staatsmeisterschaft 2017!
Vizestaatsmeister sind Jaroslava Huber & Sebesi Hunor, den 3. Platz ertanzten sich Renata Smidova & Andras Jüttner.
Ins Finale und somit auf Platz 6 haben sich Barbara Westermayer und Klemens Hofer aus Auersthal getanzt.

Jaroslava Huber & Sebesi Hunor sind übrigens Trainer des ansässigen Klubs UTSS Raiffeisen Gänserndorf und trainieren die kleinen Staatsmeister von morgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.