14.06.2017, 18:29 Uhr

Tischtennis: Angern hat den besten Nachwuchs

ANGERN/STRASSHOF (rm). Die Spielgemeinschaft Angern/Strasshof mit Obmann Robert Molnar und Erfolgstrainer Alex Saprykin darf stolz sein: Bei den Staatsmeisterschaften der U11 und U13 dominierte der Nachwuchs der Marchfelder die Konkurrenz. Julian Fellinger aus Markgrafneusiedl, der in der kommenden Saison für die Spielgemeinschaft antreten wird, holte sich Gold im U11-Bewerb und Silber im Mixed Team. Stefanie Kostolani holte im U13-Bewerb mit Clara Miller aus Tulln Gold und Bronze. Samuel Ameti bewies wieder einmal seine Klasse und holte drei Goldmedaillen und spielt im Juli bei der Jugend-Europameisterschaft in Guimaraes/Portugal.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.