10.11.2016, 15:27 Uhr

Zistersdorf: Firmen informierten über Lehrberufe

Berufswahl mit 14: die Schüler informierten sich. (Foto: privat)
ZISTERSDORF. NMS und Polytechnische Schule hatten Unternehmen zum „Firmentag“ geladen, um über die vielfältigen Möglichkeiten, die Lehrberufe bieten, zu informieren. 250 Schüler aus den umliegenden Schulen infomierten sich.
Auch die Beratung seitens des Jugendcoachings der Caritas, des AMS sowie der WKNOE wurden rege angenommen. Besonderen Anklang fanden jene Betriebe, die Lehrlinge zur Verfügung stellten, bei denen sich die jungen Leute nicht nur über die Lehrjobs erkundigen konnten, sondern die auch gleich vor Ort vorführen und präsentieren konnten, was sie schon alles erlernt haben und können.
Die beiden Direktorinnen der Veranstalterschulen, Sandra Steineder-Storch und Gerlinde Artner, konnten die Ehrengäste Thomas Rosenberger und Andreas Hager von der Wirtschaftskammer NÖ, Salvatore Jäger, Lehrlingsbeauftragter der WKNOE für den Bezirk Gänserndorf, Wirtschaftsstadträtin Monika Poyss sowie die Vertreter der Schulgemeindeausschüsse beider Schulen Thomas Kern, Leopold Born, Sabine Theil und Gabriele Ehmayer begrüßen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.