Der Setzkasten: Treffpunkt und Werkstatt in Hernals

Stefan Voglsinger mit Vereins-Schriftführerin und Autorin Maria Koller im Setzkasten - die Blumenspritze hat er zu einem Musikinstrument umgebaut.
4Bilder
  • Stefan Voglsinger mit Vereins-Schriftführerin und Autorin Maria Koller im Setzkasten - die Blumenspritze hat er zu einem Musikinstrument umgebaut.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

HERNALS. In dem kleinen Gassenlokal in der Hernalser Hauptstraße 29 wird schon seit 2014 gelötet, gehackt und gesägt, aber auch entworfen. Es gibt hier ein Audiolabor, eine Dunkelkammer und einen Schnittplatz, die man alle auf Anfrage nutzen kann. Außerdem werden Löt- und Foto-Workshops, Ausstellungen, Konzerte und Lesungen angeboten.
"Wir arbeiten mit vielen anderen Einrichtungen in der Nachbarschaft zusammen und sind auch Teil des Kulturnetzwerks Hernals. Wir helfen und befruchten uns gegenseitig", sagt Gründer Stefan Voglsinger.

Sprühen, grillen, tönen

Voglsinger, der auch als Drummer in verschiedenen Formationen aktiv ist, ist ein genialer Tüftler und Erfinder. Er verwandelt eine Blumensprühflasche in ein Musikinstrument und baut Kuriositäten wie eine "Elektro-Solar-Grille", die bei Lichteinwirkung zu zirpen beginnt. Dabei schöpft er aus seinem riesigen Fundus an Elektronikbauteilen und alten Dingen, denen er neues Leben einhaucht. Er gibt sein Wissen in eigenen Elektronik-Workshops weiter, auch auf Medien-Festivals im In- und Ausland.

"Eigentlich war es der Platzmangel in meiner Wohnung in Neubau, der mich nach einem eigenen Atelier suchen ließ", erinnert er sich mit Blick auf das geniale Sammelsurium, das den "Setzkasten" fast bis zur Decke füllt. Gefunden hat er schließlich eine unvergleichlich pittoreske Location in Hernals. "Hier gab es in den 1950er-Jahren eine Parfümerie. Der Duft ist mit der Zeit natürlich verschwunden, aber die vielen Regale und Vitrinen erinnern noch daran."

Der "Setzkasten" ist aber auch ein Magazin. Derzeit ist die Nummer 4 der Vereinszeitung in Arbeit. "Es ist eine unabhängige Zeitschrift für Kunst, Kultur und Literatur, in der sich Künstler mit ihrem Werk präsentieren können", so Voglsinger.

Weitere Infos und eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen gibt es im Internet auf www.setzkastenwien.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen