09.03.2013, 19:28 Uhr

„Kunst aus Kunst“ – Alfred Rossis Überarbeitungen auf Reproduktionen von Alfred Kubin im Kunstraum Ewigkeitsgasse!

Wann? 17.04.2013 19:00 Uhr bis 17.04.2013 22:00 Uhr

Wo? Kunstraum Ewigkeitsgasse, Thelemangasse 6, 1170 Wien AT
Wien: Kunstraum Ewigkeitsgasse | Ab 17. April werden im Kunstraum Ewigkeitsgasse in Wien-Hernals die Kubinesken des Künstlers Alfred Rossi präsentiert. Vier Autorinnen und Autoren des Buches „Das Leben ist eine gefallene Braut“ lesen Texte, die zu den Bildern entstanden sind.

Es lesen:
Gabriele Petricek
Hahnrei Wolf Käfer
Helmuth A. Niederle
Serafettin Yildiz

Künstler haben sich seit eh und je mit dem Schaffen ihrer Vorgänger auseinandergesetzt, indem sie deren Werke studierten und auch kopierten. In ihren Paraphrasen wurden die formalen Elemente des Vorbildes weitgehend beibehalten, doch nahmen sie sich die Freiheit ihre eigene Handschrift und Formensprache hervorzukehren.

Alfred Rossi hat im Stil der Kubinesken eine Reihe von Graphiken von Alfred Kubin überarbeitet, bis sie nahezu verschwunden sind. Die Kubinschen Graphiken ihrerseits sind Antworten auf Texte von Edgar Allan Poe. Zitat Alfred Rossi: „…Meine noch zaghaften Veränderungen hatten bereits eine Art Mitspracherecht im Bildarrangement erworben. In weiteren Sitzungen gewann meine Formenwelt die Oberhand. Die Wesen (bzw. Unwesen) verknüpften sich immer mehr und begannen zu interagieren. Trotzdem lebte das Alte im Neuen unterschwellig fort… Im Wesentlichen orientiere ich mich am Duktus des Vorbildes, daher ist im Falle Kubins das Gespinsthafte und die Hell-Dunkelauffassung nach wie vor spürbar. Auf diese Weise bleibt seine Grundstimmung gewahrt. Sie war ja auch der Anreiz sich an sein Oeuvre heranzupirschen.“

Im Band “Das Leben ist eine gefallene Braut”, in dem die ausgestellten Arbeiten abgedruckt sind, haben Autorinnen und Autoren auf Alfred Rossis Bildverwandlungen poetisch reagiert.

Zum Künstler Alfred ROSSI
www.plattform-martinek.at/autordetails.php?autorID=33

KONTAKT:
Johannes Martinek – plattform - Verlag,
A-2380 Perchtoldsdorf, Herzogbergstraße 210
Wiener Büro: A-1070 Wien, 7., Neubaugasse 61
Tel. und Fax: 01 9235659 - Mobil: 0650 8655395
johannes.martinek@plattform-martinek.at
www.plattform-martinek.at
www.galeriestudio38.at/PLATTFORM-MARTINEK

Alfred Woschitz Verein welt&co ZVR 627103699 0664/88656434 awoschitz@gmx.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.