Auszeichnung für Garten
Das Paradies mitten in Hietzing

Josef Hauer, Viktoria Grass und Isabella Hauer (v.l.) haben gemeinsam die Natur mitten in die Stadt gebracht.
3Bilder
  • Josef Hauer, Viktoria Grass und Isabella Hauer (v.l.) haben gemeinsam die Natur mitten in die Stadt gebracht.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Ernst Georg Berger

Ein naturbelassenes Idyll für Mensch und Tier findet sich mitten im 13. Bezirk. Jetzt wurde es ausgezeichnet.

WIEN/HIETZING. "Bei uns im Garten habe ich herzige Bienen entdeckt, die in Glockenblumen schlafen", sagt Isabella Hauer. Ihre Schwester Viktoria Glass konkretisiert: "Ja, das sind Glockenblumen-Scherenbienen." Man merkt, dass sie studierte Biologin ist.

Ein wahres Idyll für Mensch und Tier

Die beiden Hietzingerinnen haben rund um ihr Haus, dass sie seit ihrer Kindheit bewohnen, ein Stück Natur inmitten des 13. Bezirks geschaffen. Auf rund 600 Quadratmetern finden sich eine naturnahe Wiese, ein Biotop und allerlei tierische Mitbewohner. "Wir teilen unseren Garten mit allen Lebewesen", sagt Isabella Hauer. Und ihre Schwester geht sofort wieder ins Detail: "Uns besuchen Igel, Füchse und letztens habe ich einen Dachs gesehen", erzählt sie. Ganz zu schweigen von den zehn Libellenarten, die sich je nach Jahreszeit an dem kleinen Schwimmteich wie zu Hause fühlen. "Bei uns schauen unter anderem Adonislibellen, Mosaikjungfern und sogar eine Königslibelle vorbei." Auch der hier ansässige Hirschkäfer soll nicht unerwähnt bleiben.

Perfektes Teamwork

Das Idyll ist ein Familienprojekt. "Das Biotop war meine Idee", erzählt Josef Hauer. Seine Frau Isabella ist voll des Lobes dafür: "Davor war der Garten ein Traum. Mit dem Teich ist er ein Paradies." Sie selbst ist für die Blumenpracht verantwortlich, während Viktoria Grass eher experimentell verlangt ist: "Ich komme immer mit verschiedenen Samen an und schaue dann, was wächst." Dabei hat sie eine einfache Maxime: "Wenn etwas nicht wächst, dann passt es auch nicht in unseren Garten." Das dürfte aber eher selten passieren: "Wir hatten bei der letzten Zählung im Herbst 380 Pflanzenarten, mehrheitlich Wildpflanzen."

Wenn das jetzt nach viel Aufwand klingt, täuscht das: "Wir machen gar nicht so viel. Wir lassen die Natur für uns arbeiten." Zweimal im Jahr wird gemäht und zwischendurch etwas gegossen, das war es im Großen und Ganzen auch schon. "Das ist wichtig für die Biodiversität. Ich kann nur jedem, der einen Garten besitzt, empfehlen, ein Stück davon der Natur zu überlassen. Sie wird es ihm danken", so Viktoria Grass.

Verdiente Auszeichnung

Diese Leidenschaft wurde jetzt von der MA 22 – Umweltschutz mit dem Prädikat "Naturnahe Grünoase" ausgezeichnet. Das sichtbare Zeichen für ihr Engagement, eine Plakette, die von Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) persönlich überreicht wurde, ziert jetzt den Eingang des Hauses.

Die Auszeichnung ziert jetzt den Eingang

Die Auszeichnung gibt es übrigens nicht nur für Gärten, sondern auch für Terrassen sowie Innenhof- und Gebäudebegrünungen. Es müssen nur bestimmte Kriterien erfüllt sein. Dazu zählen unter anderem die Verwendung von torffreier Erde und biologischem Dünger oder dass insektenfreundliche heimische Pflanzen gesetzt werden.

Infos dazu gibt es unter www.naturnahe-gruenoase.wien.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

1 Aktion 3

Gewinnspiel
Mit der Design District 1010 am 8.-10. Oktober 2 Nächte für 2 Personen im Boutique Hotel De Merin gewinnen

Österreichs größte Wohn- und Lifetsyle-Messe findet von 8.-10. Oktober in der Wiener Hofburg statt – als erste Messe ihrer Art seit Langem. Ein umfassendes Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass sich Besucher ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren können. Mehr als 150 (inter)nationale Aussteller holen buchstäblich die ganze Welt des Designs nach Wien. Im ersten Bezirk laden zusätzlich mehr als 50 Shops zum Flanieren ein. SORGEN BLEIBEN DRAUSSEN, MAN DARF WIEDER ENTSPANNT GENIESSENWer...

Anzeige
1 4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.09.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen