Von der Politik im Lainzer Tiergarten entspannen

Entspannung pur: Am Hohenauer Teich erholt sich Johannes Stöckler vom anstrengenden Politikeralltag.
3Bilder
  • Entspannung pur: Am Hohenauer Teich erholt sich Johannes Stöckler vom anstrengenden Politikeralltag.
  • hochgeladen von Ernst Miesgang

HIETZING. Abschalten kann Stöckler am besten in der Natur. Mit seiner Familie ist er oft im Lainzer Tiergarten unterwegs. Hier erholt sich der ausgebildete Musiker und Musiklehrer gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und seinem Sohn vom stressigen Politalltag und lässt am Hohenauer Teich die Seele baumeln.
Seit 2010 ist er Bezirksobmann in Hietzing. Im Schloßpark in Schönbrunn nutzt er Spaziergänge um durchzuatmen und um das politische Geschehen zu reflektieren. An heißen Sommertagen tun Erfrischungen in der Meierei besonders gut.

Einkaufen im Grätzel

Shoppen geht der Klubobmann am liebsten in seinem Stammbezirk. Ganz gemäß dem Schwerpunkt der Grünen im Wahlkampf die lokale Wirtschaft im Bezirk zu beleben und zu stärken. Geht es nach Stöckler, soll aus der Hietzinger Hauptstraße und der Altgasse sollen außerdem Begegnungszonen werden. Ein Konzept für die Neuregelung des Verkehrs ist bereits verfasst.

Teenies statt leere Geschäfte

Einen Plan für die Leerstands-Objekte im Bezirk gibt es auch schon. In den freien Gassenlokalen sollen konsumfreie Räume für Jugendliche entstehen wo sie sich treffen und austauschen können, ohne viel Taschengeld ausgeben zu müssen. Das ist in einem teuren Bezirk wie Hietzing einer ist besonders wichtig, meint Johannes Stöckler.

Öffentlichen Verkehr stärken

Ein weiteres Anliegen der Grünen ist die Anbindung der entlegeneren Bezirksteile durch Bezirkstaxis. Es soll möglich sein eine Jahreskarte zu erwerben und dann transportieren die Anruftaxis die Bewohner zu den nächstgelegenen U-Bahn und Straßenbahn Stationen.
Eine andere Maßnahme zur Steigerung der Lebensqualität ist die Schaffung von leistbarem Wohnraum. Das soll auf dem Areal des ehemaligen Geriatriezentrums Am Wienerwald geschehen. Es gibt also noch viel zu tun für den jungen Poliker. An Engagement und Ideen fehlt es ihm auf jeden Fall nicht.

Lesen Sie mehr zur Wien-Wahl

Umfangreiche Berichte, Interviews und Analysen zum Wahlkampf in Ihrem Bezirk finden Sie täglich aktuell unter www.meinbezirk.at/wahl-hietzing.
Was die anderen 22 Bezirke bewegt: die 66 heißesten Wahlkampfthemen jetzt online auf www.meinbezirk.at/wien2015

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen