Alles zum Thema Lokale Wirtschaft

Beiträge zum Thema Lokale Wirtschaft

Wirtschaft
Lokale Wirtschaft stärken:  Wirtschaftsbundobmann Armin Völkl-Leitner sieht zahlreiche offene „Baustellen“ in der Gemeinde.

Ansfelden: Kampagne zur Stärkung der lokalen Wirtschaft

ANSFELDEN (red). „Wir übernehmen Verantwortung für unsere Heimat und unsere Mitmenschen“, betonte Wirtschaftsbund-Obmann Armin Völkl-Leitner bei der Präsentation der Imagekampagne der Ansfeldner Wirtschaft. Über 1000 Unternehmen, die über 8000 Menschen Arbeit geben und die Stadt jährlich mit über 6 Millionen Euro alleine an Kommunalsteuer unterstützen. Völkl-Leitner: „Ansfelden lebt von seiner starken Wirtschaft.“ Lokale Wirtschaft sieht viele offene Punkte Gerade auf dieses...

  • 13.07.16
Wirtschaft
„Sdiwi“ gibt es auch im Opatija, wo WOCHE-Redakteur Max Daublebsky, Stefan Nestler, Michael Hohl und Philipp Brunsteiner freundlich von Andreja Marcius Cilar bedient wurden.
2 Bilder

Kundenbindung durch Gratis-Einkäufe

„Sdiwi“ will von Graz aus das System für Einkaufs-Bonuskarten revolutionieren. Passend zum WOCHE-Schwerpunkt Wir kaufen daheim setzen Stefan Nestler, Philipp Brunsteiner und Michael Hohl mit ihrem Start-up „sdiwi“ (zusammengesetzt aus „shop“, „discount“ und „win“) auf die lokale Wirtschaft, indem sie auch kleineren Betrieben eine einfache Möglichkeit geben, mittels Einkaufs-Bonussystem ihre Kunden zu binden. Was dahinter steckt und wie Kunden davon profitieren können, erklären Sie beim...

  • 02.06.16
Wirtschaft

Druckzentrum investierte in neue Maschine

860.000 Euro investierte das Druckzentrum Eisenstadt in eine neue Druckmaschine. Bürgermeister Thomas Steiner überzeugte sich vor Ort bei HC Harnisch und seinem Team von der Qualität der Druckwerke. Auch das Amtsblatt wird in der gewohnt hohen Qualität in Eisenstadt gedruckt.

  • 23.04.16
Wirtschaft
Die Bäckerei Simhofer hat ihre Gablitzer Filiale bei der Avanti-Tankstelle eröffnet. v.l.n.r.: GGR Manuela Dundler-Strasser, Wolfgang und Romana Simhofer, Bgm Michael Cech, WB-Obfrau Nina Ollinger
2 Bilder

Trendumkehr in Gablitz: Lokale Wirtschaft blüht und wächst

GABLITZ (red). In den vergangenen Jahren war die Marktgemeinde Gablitz – wie alle Wiener Umlandgemeinden – sehr stark von Geschäftsschließungen betroffen. Zahlreiche Leerstände zeugten davon, dass kleinere Unternehmer aufgeben mussten und größere Ketten (Erste Bank, Zielpunkt) andere Strategien verfolgten. „Wirtschaft und ein breites Angebot machen aber viel von der Lebensqualität einer Gemeinde aus. Darum gilt meine ganze Kraft der Neuansiedlung von Betrieben und der Füllung aller Leerstände....

  • 22.03.16
Politik
Entspannung pur: Am Hohenauer Teich erholt sich Johannes Stöckler vom anstrengenden Politikeralltag.
3 Bilder

Von der Politik im Lainzer Tiergarten entspannen

Johannes Stöckler ist Klubobmann der Grünen im 13. Bezirk. Mit der bz hat er über politische Ziele und schöne Fleckerl in Hietzing gesprochen. HIETZING. Abschalten kann Stöckler am besten in der Natur. Mit seiner Familie ist er oft im Lainzer Tiergarten unterwegs. Hier erholt sich der ausgebildete Musiker und Musiklehrer gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und seinem Sohn vom stressigen Politalltag und lässt am Hohenauer Teich die Seele baumeln. Seit 2010 ist er Bezirksobmann in Hietzing. Im...

  • 28.08.15
Wirtschaft
2 Bilder

Erste Kontakte für Zukunft (in) der Region

ST. MARTIN. Unter besten Voraussetzungen gestalteten die Organisatoren der Wirtschaft und der Schule ihr Fest "Fahr nicht fort, lern im Ort" rund um die Lehre. 15 Aussteller präsentierten sich persönlich ihren potenziellen künftigen Lehrlingen. Eine Lehrlingsbroschüre der Wirtschaftskammer Rohrbach gibt einen Überblick über die künftigen Lehrstellen von 93 Betrieben der Region (abrufbar unter: meinjob-rohrbach.at). Neben dieser wertvollen Kontaktaufnahme zwischen potentiellen Lehrlingen...

  • 19.11.14
  •  1
Wirtschaft

Zu Gast bei den örtlichen Betrieben

ST. MARTIN. Auf Initiative von Wirtschaftsausschussobmann Siegfried Kepplinger wurde bereits zum dritten Mal eine Besichtigungsfahrt zu neuen bzw. erweiterten Betriebsgebäuden im Gemeindegebiet organisiert. Mit dabei waren die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses der Marktgemeinde sowie Bürgermeister Wolfgang Schirz und Amtsleiter Günther Kehrer. Die Teilnehmer danken alle Betriebsinhabern bzw. Geschäftsführern für das Vorstellen der Betriebe, die Führungen und Einblick sowie die Beantwortung...

  • 17.11.14
Politik
In Rassach sind der Vorplatz und die Parkplätze der Kapelle verschönert worden.

Freiwilligkeit mit Vorteilen

So haben die Gemeinden ihre Prämie für die freiwillige Fusion verwendet. (cme). 50.000 Euro hat das Land im Vorjahr jenen Gemeinden versprochen, die die Fusion freiwillig beschließen. Sieben Gemeinden im Bezirk Deutschlandsberg klagen gegen die Zusammenlegung, doch die meisten anderen haben die freiwilligen Beschlüsse schon gefasst. Zusätzlich zu den 50.000 Euro gab es dafür 50 Euro pro Einwohner. Viele nutzen die Gelegenheit, um Investitionen in den Straßenbau zu tätigen. So saniert etwa...

  • 25.06.14
Wirtschaft
Sabine Hauger

Alles auf „weiß“ gesetzt

Der neue Drei-Tages-Event „Baden in weiss“ soll Frequenz steigern Alle sind positiv gestimmt, wenn es um den neuen Event „Baden in weiss“ geht, der heuer erstmals im Sommer über die Bühne gehen soll. Inkludiert dabei: Eine Einkaufsnacht – ganz in dieses Motto getaucht. BADEN (zedl). Die Grundidee zu „Baden in weiss“ hatte Cinderella-Organisator David Wilson, mittlerweile setzen viele aus der Stadt ihre Hoffnungen auf diesen Drei-Tages-Event. Neben der langen Partynacht von Samstag auf Sonntag...

  • 02.05.11