Ehemaliger Pulkauer Bürgermeister feierte
Manfred Marihart zum 65er gratuliert

Richard Hogl, Leo Ramharter, Manfred Marihart, Friedrich Schechtner, Annemarie Marihart, Gerald Patschka
  • Richard Hogl, Leo Ramharter, Manfred Marihart, Friedrich Schechtner, Annemarie Marihart, Gerald Patschka
  • Foto: Hogl
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Bereits am 18. Jänner 2021 feierte der pensionierte Landwirt und Weinbauer Ökonomierat Manfred MARIHART seinen halbrunden 65. Geburtstag.

PULKAU. Aufgrund der Coronapandemie und der immer wiederkehrenden Lockdwons konnte die Gratulation des langjährigen Agrarpolitikers erst kurz vor seinem 66. Geburtstag erfolgen.
Marihart war von 1990 bis 2002 Obmann der Bezirksbauernkammer Retz und danach bis Oktober 2007 Obmann-Stellvertreter der Bezirksbauernkammer Hollabrunn. Zudem war er in diversen Funktionen von Orts- bis Hauptbezirksebene des Niederösterreichischen Bauernbundes im Bezirk Hollabrunn tätig.

Bis 2019 Bürgermeister

In der Kommunalpolitik war Marihart bereits ab 1990 im Gemeinderat tätig und von 1995 bis 2019 Bürgermeister der Stadtgemeinde Pulkau. Außerdem engagierte er sich als Bezirksobmann des Niederösterreichischen Gemeindevertreterverbandes und Gemeindebundes von 2004 bis 2021. Von 1989 bis 2007 übte der Jubilar die Funktion des Gemeindeparteiobmannes der Volksparte von Pulkau aus.
Aus all diesen Gründen besuchten ihn Landtagsabgeordneter Bgm. Richard Hogl, sein Nachfolger als Bürgermeister von Pulkau und Bezirksobmann des Gemeindebundes Leo Ramharter, sowie Bezirksbauernkammerobmann Bgm. Friedrich Schechtner und Kammersekretär Gerald Patschka, dankten ihm für sein umfassendes Engagement und überreichten ihm Ehrengaben des Niederösterreichischen Bauernbundes, sowie einen Korb mit regionalen Spezialitäten.
Privat ist Marihart verheiratet mit Gattin Annemarie – dem Ehepaar entstammen drei Kinder und bereits zwei Enkelkinder.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen