Corona-Ampel
Bezirk Hollabrunn: Jetzt kommt Omikron

BEZIRK HOLLABRUNN. Sie kommt - die Omikron-Welle. Gut abgebremst durch den vorweihnachtlichen Lockdown, dank dem die Siebentagesinzidenz im Bezirk Hollabrunn zwischenzeitlich auf 46 (26.12.) abgesunken ist.
Bereits seit 29. 12. ist ein sprunghafter Anstieg zu beobachten - heute (14.1.) liegt die 7-Tages Inzidenz bei 426,60, in absoluten Zahlen gab es im Bezirk in der letzten Woche 219 Neuinfizierte. 

In Niederösterreich sind 85 Prozent der Erkrankungen auf die Omikron-Variante zurückzuführen. Betroffen ist vor allem die Gruppe der bis 29-Jährigen. Derzeit sind elf Prozent der Intensivbetten mit Covid-Patienten in Niederösterreichs Krankenhäusern belegt.

Auf der Corona-Ampel kehrt nun ganz Österreich auf einen roten Status zurück.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen