Fachhochschule Hollabrunn
Grüne fordern Fachhochschule für Hollabrunn

Eine Fachhochschule für diesen Bereich wäre ein Benefit für Hollabrunn.
  • Eine Fachhochschule für diesen Bereich wäre ein Benefit für Hollabrunn.
  • Foto: Foto: Die Grünen
  • hochgeladen von Alexandra Goll

"Hollabrunn wäre ein ausgezeichneter Standort für eine Fachhochschule“, sagt Georg Ecker, Spitzenkandidat der Hollabrunner Grünen.

HOLLABRUNN. Für viele Schüler endet die Karriere in Hollabrunn mit dem Abschluss einer allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule. Für das anschließende Studium oder die Arbeitsstelle zieht es junge Menschen nach Wien oder in die niederösterreichischen FH-Städte wie Tulln oder Krems. „Durch die zahlreichen höheren Schulen sei es naheliegend, auch im tertiären Bereich stärker Fuß zu fassen. „Wir haben etwa bereits eine einzigartige Ausbildung in der privaten HTL für Lebensmitteltechnologie. Außerdem eine Landwirtschaftliche Fachschule, die ebenfalls immer wieder in diesem Themenbereich auf sich aufmerksam macht“, sagt Ecker. Daher könne ein FH-Lehrgang im Bereich der Lebensmittelverarbeitung für Hollabrunn ein erster Ansatzpunkt sein – die Hollabrunner Schulen müssten selbstverständlich in die Planungen einbezogen werden.

Chance für Wirtschaftsstandort

Mittelfristig würde eine Fachhochschule neue Chancen für den Wirtschaftsstandort Hollabrunn bieten. Durch den allgemeinen Fachkräftemangel hätte Hollabrunn mit einer hohen Zahl an Fachkräften einen Vorteil gegenüber anderen Gemeinden. „Im Lebensmittelbereich haben wir gute Voraussetzungen, unsere Region zu einem Feinkostladen Österreichs zu entwickeln. Da würde die FH gut dazu passen“, sagt Ecker. Generell wünscht er sich mehr Impulse seitens der Hollabrunner Gemeinde für junge, innovative Unternehmen. „Es kostet uns praktisch nichts, Räume für Menschen mit Ideen zur Verfügung zu stellen. Daraus können neue Unternehmen entstehen, die sich auch in Hollabrunn ansiedeln würden“, ist Ecker überzeugt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen