09.09.2014, 09:00 Uhr

Die „Lako Matscho“ Masterparty

Der Dorferneuerungsverein Nappersdorf lud zur Sautrogregatta.

(mk) Der Teich in Nappersdorf wurde zum Veranstaltungsort des „Lako Matscho Masterplay“ oder besser bekannt als „Sau-trogregatta“. Insgesamt waren an diesem Nachmittag 22 Teams, ein Team umfasste zwei Personen, also 44 Teilnehmer am Start. Lediglich ein Team musste sprichwörtlich „baden gehen“. Jedes Team musste drei Aufgaben meistern, ehe die Zeit abgestoppt wurde. Die schnellsten drei Teams sowie das langsamste Team durften sich über tolle Preise freuen. Als erstes musste mit dem Sautrog eine Runde am See gedreht werden. Anschließend ging es zum Wasserbomben-Zielschießen. Als letztes mussten die Teilnehmer über die „Slakeline“ balancieren, ehe ins Ziel gestürmt werden konnte.
Den dritten Preis konnte das Team „schnelle Flitzer“ erreichen. Sie erhielten einen Weinkorb. Als zweitbestes Team stellte sich „Heimat“ heraus. Diesem Team wurde ein Thermengutschein der Therme Laa im Wert von 50 € überreicht.
Der Sieger, das Team „letzte Hoffnung“, bestehend aus Andi (Andreas Bachmayer) und Alex (Alexander Grim), durfte sich über ein 50-Liter-Fass Bier freuen. Unter den Teilnehmern sah man auch Robert Hager (DEV) und Harald „Harry“ Sauberer (FF).
Zur sehr gelungenen Veranstaltung, die der Dorferneuerungsverein Nappersdorf zum ersten Mal mit der örtlichen Feuerwehr veranstaltete und die nächstes Jahr wieder stattfinden wird, kamen gut 200 Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.