15.09.2014, 08:48 Uhr

Jugendkirtag in Schöngrabern

Kürzlich fand in Schöngrabern der 35. Brauchtumskirtag der Jugend statt. Mit der Band New4Mation startete man am Samstag in den Abend, welcher mit einer Mitternachtseinlage der Jugendlichen vollendet wurde. Am Sonntag folgte die Kirtagsmesse, den der „Trällerhaufen“ umrahmte, mit anschließendem Mittagstisch. Die Wilden Kaiser sorgten dann am Abend für gute Stimmung in der Kirtagshalle. Die Veranstaltung der Jugendlichen endete mit dem traditionellen Kirtagseingraben und der Verbrennung der Kirtagspuppe „Lumpi“. Obfrau Angelika Gruber zeigte sich mit dem Wochenende durchaus zufrieden und meinte: “Die Jungen haben alle fleißig angepackt und geholfen, leider war das Wetter nicht ganz so toll wie in den letzten Jahren.“
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.