14.11.2017, 13:00 Uhr

Wullersdorferin gewann Bronze

Bgm. Richard Hogl gratulierte der erfolgreichen Judoka Xenia Milik aus Wullersdorf recht herzlich. Foto: Privat

Judo-Medaillengewinnerin Xenia Milik zu Gast bei Bürgermeister Hogl.

WULLERSDORF (ag). Die Wullersdorferin Xenia Milik erkämpfte bei den NÖ Union Landesmeisterschaften im Judo die Bronzemedaille in der Altersklasse U-13 für den Judo-Kickbox-Verein (JKB) Wullersdorf. Mit einer Rekordstarterzahl von 107 StarterInnen ging der Event in verschiedenen Altersklassen über die Bühne und die KämpferInnen zeigten viel Ehrgeiz und ein ansprechendes Niveau auf der Matte. Weiters waren auch noch 5 Kämpfer vom Stammverein JKB Hollabrunn am Start, die ebenfalls allesamt erfolgreich waren. Ein großer Dank gebührt natürlich den beiden ansässigen Schulen ( VS und NMS), mit deren Unterstützung sowie vorbildlicher Zusammenarbeit ein kontinuierliches Training durchgeführt werden kann. Weiters wird der JKB Wullersdorf natürlich auch von der Marktgemeinde Wullersdorf, angeführt von LAbg. Bgm. Richard Hogl sowie allen Gemeindevertretern tatkräftig unterstützt.
Auch diesen Unterstützern gebührt natürlich großer Dank. Immerhin sind in der Zwischenzeit schon bereits bis zu 18 Kinder beim JKB Wullersdorf zum Training gemeldet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.