30.01.2018, 13:00 Uhr

Landwirte setzen auf Know-how

Andreas Ehrenbrandtner, Alfred Wimmer, Daniel Seidl, Florian Dick, Hermann Schultes, Christa Schwinner, Christian Schubert, Andreas Freistetter, Anton Hölzl. Foto: LK NÖ/Franz Gleiß

Sechs neue Meister kommen aus dem Bezirk Hollabrunn.

HOLLABRUNN (ag). LH-Stv. Stephan Pernkopf und LWK-Präsident Hermann Schultes gratulierten 132 erfolgreichen Absolventen und überreichten ihnen ihre Meisterbriefe. Neue Meister aus Hollabrunn, Zellerndorf, Maria Roggendorf, Obernalb, Mittergrabern und aus Schöngrabern konnten sich über ihren Abschluss freuen. „Die Ausbildung ist anspruchsvoll und umfangreich. Die Absolventen haben viel Zeit und Anstrengung investiert. Eine Investition für die Zukunft ihrer Betriebe und die gesamte Land- und Forstwirtschaft“, zeigt sich LH-Stv. Stephan Pernkopf über das Engagement der diesjährigen Absolventen der Meisterausbildung erfreut. Präsident Schultes würdigte ihre Leistungen: „Unsere MeisterInnen können zu Recht selbstbewusst und stolz auf sich sein. Sie haben nicht nur die Meisterausbildung mit Bravour bestanden, sondern sie sind es auch, die Tag für Tag die beste Qualität zu den Konsumenten bringen“. Andreas Ehrenbrandtner, Obmann der ARGE Meister, wies auf die Bedeutung des Wissens in der heutigen Zeit hin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.