Wiens neue Eventlocation
Der "Rosenhügel" blüht auf

4Bilder

Das geschichtsträchtige und denkmalgeschützte Rosenhügelstudio ist ab sofort nicht nur eine der weltbekanntesten Synchron Stages für Musikaufnahmen von Hollywoodblockbustern, sondern wird dank Eventexpertin Katharina Perry nun auch zum Schauplatz rauschender Partys und gelungener Firmenevents.

LIESING. Das Studio am Rosenhügel wurde einst von Karajan für seine Klassik-Aufnahmen entdeckt. Seither werden hier dank der legendären Akustik bis heute Soundtracks für internationale Filmproduktionen mit modernster Aufnahmetechnik eingespielt. Seit 2009 steht das Gebäude, welches in den 1940er-Jahren erbaut wurde, unter Denkmalschutz. Hauptgrund dafür ist die Kinoorgel, die weltweit als einzige ihrer Gattung noch in ihrer ursprünglichen Umgebung einer Scoring Stage integriert ist und Geräusche vom Hundegebell bis zum Autohupen wiedergibt.

Neue Gastgeberin

Den Exklusivertrag für die Vermarktung und Vermietung des Rosenhügelstudios als einzigartige Eventlocation sicherte sich Katharina Perry. Die Eventexpertin mit dem klingenden Namen sorgt nun in Zukunft für leuchtende Augen und unvergessliche Stunden. Denn dieser geschichtsträchtige Ort hat eine ganz besondere Aura, sobald man ihn betritt.

„Das Rosenhügelstudio ist keine gewöhnliche Eventlocation, sondern eine neue Marke für Wien. Diese Marke erfolgreich aufzubauen, zu entwickeln und mit Herzblut zu betreuen, ist das, was mich so fesselt. Ich möchte meinen Kunden dieses Gänsehautfeeling geben, sobald sie den Raum das erste Mal betreten. Und dieses Gefühl möchte ich auch während der Veranstaltung und lange danach aufrechterhalten.“ so Katharina Perry über das Rosenhügelstudio.

Interessante Karriere

Aufgewachsen in Taiwan, Südafrika und im arabischen Raum greift sie bei der Planung für Events im In- und Ausland stets auf ihren unerschöpflichen Erfahrungspool zurück und hat ein sicheres Gespür ebenso wie das nötige Einfühlungsvermögen für unterschiedliche Kulturen, Märkte und Marken.
Mit ihrem Traumberuf hat sich die ausgebildete Rechtswissenschaftlerin 2011 selbstständig gemacht und plant seither Events mit viel Gespür und Expertise im In- und Ausland. Von der Ideenfindung bis zur Nachbetreuung ist sie stets in engem Kontakt mit ihren Kunden und macht sowohl kleine private Feiern als auch mehrtägige Tagungen und Kongresse zu einem Erlebnis mit Nachhaltigkeitsfaktor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen