08.09.2014, 09:06 Uhr

Cäsar auf den Spuren der Ritter von Rauheneck

Bei unserer Wanderung im Helental begaben wir uns auf Raubritters Spuren. Wer zufälliger Weise die Bücher mystischer bzw. geheimnisvoller Wienerwald gelesen hat, weiß was für Sagen unf Legenden sich um die Burg Rauheneck ranken.
Zum Jahreswechsel zeigt sich um Mitternacht ein blaues Lichtlein und es geistert ganz schrecklich
da oben.
Das Helental mit seiner wunderschönen Natur, seinen Ruinen und Höhlen ist eines unserer Lieblingsplätze . Man kann lange Wanderungen entlang der Schwechat machen, ob nach Heiligenkreuz, Mayerling oder man besteigt den Hohen Lindkogel der am Fuße liegt.
Auch Napoleon soll ganz verzaubert gewesen sein von diesem Idyll, das zu jeder Jahreszeit seinen Reiz hat.
0
2 Kommentareausblenden
182.431
Alois Fischer aus Liesing | 08.09.2014 | 10:13   Melden
35
Denise Peisl aus Liesing | 08.09.2014 | 10:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.