16.11.2017, 12:53 Uhr

Leondinger holt Gold bei der Grill-WM

Patrick Bayer, Viktor Samwald, Rene Heigl, Adi Bittermann, Bernhard Dziuba und Gerald Hochgatterer (v. l. n. r.) (Foto: Hochgatterer)

Grillspezialist Rene Heigl aus Leonding und Gerald Hochgatterer holten den Sieg nach Österreich.

LEONDING (red). 91 Mannschaften aus 25 Nationen grillten bei der BBQ Weltmeisterschaft im irischen Limerick in fünf Hauptkategorien um den Titel. Österreich stellte sieben Teams. Mit dabei,"The Pitmasters" unter der Leitung von Haubenkoch Adi Bittermann Göttlesbrunn. Extra für die BBQ-WM sicherte man sich die Dienste der KCBS-Profis Rene Heigl von den Schluchtengriller BBQ und Gerald Hochgatterer von Geri's Cooklounge BBQ. Diese Verstärkung sollte sich auszahlen. In der Kategorie Schweineschulter konnten die beiden Grillspezialisten nach einer 36 Stunden-Schicht den Sieg erringen.


2018: Volles Programm

"Gerade in einem so starken Teilnehmerfeld, freut es einem umso mehr, den Titel mit nach hause nehmen zu können", betont Heigl. 2018 steht bereits das nächste Highlight mit dem "Brew´n´Q" in England am Programm. "Dieser Event gilt als die europäische Champions League des Grillens", erklärt Hochgatterer. Außerdem laufen bereits jetzt die Vorbereitungen für die Europameisterschaft 2018 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.