14.09.2014, 21:53 Uhr

Werbung trifft Kultur im Schloss Traun

Am Kneiko Info-Day wurden Produkte der haptischen Werbung von vielen unterschiedlichen Unternehmen vorgestellt. (Foto: privat)
TRAUN (red). Am 4. September fand – zum vierten Mal heuer – der Kneiko Info-Day statt. Hier versammelten sich knapp 300 Entscheidungsträger von mehr als 200 Unternehmen. 32 Aussteller aus neun verschiedenen europäischen Ländern zeigten innovative Werbemittel. Die enorme Produktpalette wurde mit Ständen im Herrenhaus des Schloss Trauns präsentiert. "Wir hoffen, unseren Besuchern die breite Vielfalt der Werbemittelwelt nähergebracht zu haben und sie davon überzeugt zu haben, wie wichtig haptische Werbung für den Transport einer Marke ist," so Kneiko-Geschäftsführer Wolfgang Kohout.

Der Bürgermeister der Stadt Traun, Harald Seidl, eröffnete die Messe. Aufgrund der großartigen Wetterlage konnten diverse Modenschauen mit Produkten der Textilaussteller im Freien abgehalten werden. Sehr viele der Gäste ließen es sich auch nicht nehmen, ein Foto beim Stand der BezirksRundschau zu machen. Diese durften dann ein individualisiertes Titelblatt mit nach Hause nehmen.

Nach Besuch der Messe genossen die Besucher das Catering und die Weinverkostung der Vinothek "Lachs und Wein". Die Verkostung der Edelbrände von "World Spirit Award 2013"-Gewinner Manfred Wöhrer zog sich für manche sogar bis in die späten Abendstunden.

Kohout zieht BIlanz: "Es war für Kneiko eine gelungene Veranstaltung mit unserem Medienpartner BezirksRundschau und wir freuen uns bereits heute auf den nächsten Info-Day im September 2015."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.